Umfragen

  • Abgeschlossen

    Feuer, Krankheit und Kriminalität Dauerhaft? Nicht Abschaltbar? 21

    1. Fände es gut. (14) 67%
    2. Ja, könnte sein. (10) 48%
    3. Fände es schlecht. (5) 24%
    4. Ist mir egal. (3) 14%
    5. Nein, warum auch. (1) 5%

    Okay das gute ist das man im Vorfeld viel Spekulieren kann zu einem Spiel und das auch gut ist und sein sollte.

    Wer sich nun mal Gedanken zu Anno 1800 macht wird zu der Überlegung kommen ob diese Sachen Feuer, Krankheit und Kriminalität Dauerhaft sind und in den Optionen nicht abschaltbar sein werden, genau wie bei Anno 2070.


    Warum Wieso?

    Weil ohne diese Gefahren Anno 1800 keinen Sinn ergibt mit der neuen Arbeiter Technik und den Streiks etc. dieser Bereich des Spieles wäre dann komplett Sinn frei. Bei Anno 2205 waren diese Gebäude ja auch schon im Grunde Pflicht und öffentliche Gebäude. auch dort konnte man diese "Katastrophen" nicht abschalten, da sie Teil der Mechanik waren und zwingend nötig.


    Ich denke daher das man dies in Anno 1800 auch so halten wird?

  • Abgeschlossen

    Hast du vorbestellt wenn ja welche Version? 43

    1. warte noch (16) 37%
    2. ANNO 1800 - PIONEERS EDITION (16) 37%
    3. nein (10) 23%
    4. warte auf Release (7) 16%
    5. ja (6) 14%

    und wenn ja welche Version, wenn nein warum?







    Zum UBI Shop

  • Abgeschlossen

    Anno 1800 zu schwer? 25

    Tja da haben wir den Salat DevBlog: Elektrizität damit ist nun klar wir haben noch mehr Baustellen und Sachen zu Berücksichtigen.

    Einfluss, Arbeitskraft, Strom, Waren, Fruchtbarkeiten, Militär usw. usw. Sprich wir haben nun fast aus allen Annos Features in einem vereint, für uns "alten" Spieler der Traum aber was ist mit Neulingen? Kann es sein das Anno 1800 Neulinge verschrecken könnte? Wenn man bedenkt an was diese nun alles denken müssen, beachten sollen, das könnte den einen oder anderen wohl Überfordern?


    Schon jetzt müssen ja viele auf Trainer, Cheats oder Mods zurückgreifen um in Bereiche vorzustoßen wo sie ohne nie landen würden. Wie wird das wohl mit Anno 1800? Ich kann mir vorstellen das Trainer dort ein neues Hoch erfahren werden, um den armen Kiddys zu helfen etwas auf die Kette zu bekommen? Wird wohl spannend werden wenn Anno 1800 raus kommt, aber eins ist klar kein Anno war bis jetzt so komplex und umfangreich an Features.......

  • Abgeschlossen

    Ab wie viel Routen wird es lästig? 20

    Okay wir haben ja schon viel gehört und gelesen nun zum neuem Anno, stellen wir mal eine Frage wo liegt die Schmerzgrenze der Anzahl was Routen angeht? Man bedenke aber das Anno im Grunde auf Handel und Routen aufbaut, ich z.B. sehe diese als Grundpfeiler des Spieles. Es gab/gibt ja in älteren Anno z.B. die Möglichkeit sich erhebliche Vorteile zu verschaffen indem man z.B. das Ladevolumen auf unlogische 999 Tonnen setzen könnte, ich denke hätte Anno nicht diese Sperre würde da sogar 99999999 stehen. so das man am Ende quasi pro Insel nur noch 1 Schiff braucht im gesamt dann ca. 15 nur noch.


    Wie spielt ihr Anno liebt ihr es klare Trennung der Routen, viele Routen um möglichst eine ordentliche Verteilung zu haben oder seit ihr eher einer der lieber wenn es ginge alles in ein Schiff packen würdet? Das neue Handels- und Routenfenster in 1800 sieht ja nun schon wesentlich ordentlicher aus wie diese klein Poppelfenster von früher.


    Hier ein Entwurf der Fenster.



    Anno 1404 hatte bei mir z.B. schon immer sehr sehr viele Routen weil ich es eben liebe klar zu gliedern.

  • Abgeschlossen

    Wie findet ihr das vorgestellte System des Einfluss? 21

    Okay desto öfter ich es lese desto mehr kommt mir der Gedanke: Da hat ein Anno Online Entwickler ne Idee gehabt wie man Diamanten in Anno 1800 bringen könnte, kaufe 900 Dias für 4,99€ und erhalte 200 Einflusspunkte?


    Anno war dafür bekannt frei und ungezwungen seine Spielwelt zu bebauen, dies scheint nun aber nicht mehr so möglich zu sein? Warum? Weil man nun darauf achten muss komische Einflusspunkte gut zu nutzen, klar auf den ersten Blick vielleicht toll, im Grunde ein Orbit 2.0 also sowas wie Forschung, aber.........


    Schaut man nun genau hin ist es scheinbar ein System um Anno in seine Schranken zu weisen. Du willst mehr Inseln? Dann brauchst du mehr Punkte, aber dann gibts nicht viel Militär? Du willst mehr Produktion? Okay aber dafür bekommst du eben nicht alle Inseln, oder einen Hybriden ähnlich eines Kleinkindes das krabbeln lernt aber nie laufen. So lese ich das in dem Blog.


    Dann sogar Handelsrouten? Ein weiterer Eckpfeiler der nun auf Einflusspunkten aufbaut? Das war früher schon ein Krampf ³². Aktuell scheint es so zu sein das man in Anno 1800 von allen im Grunde nichts voll bekommt, irgendwo wird immer etwas durch diese Punkte beschränkt.


    Ein Rekordbauer mag das ganz ja noch eventuell abfangen können, da die Punkte derzeit wohl von den globalen Einwohnern abhängen, es scheint wohl keine andere Möglichkeit zu geben diese Punkt zu erlangen laut Blog, aber was bitte macht der Schönbauer? Richtig der schaut in die Röhre......

    Spinnen wir mal weiter, Multiplayer welcher Spieler gewinnt? Der der seine Punkte ins Militär packt oder der der sie in Produktion steckt? Na? Richtig, Waren können nicht kämpfen Schiffe aber schon.


    Mir ist auch kein Anno bekannt wo öffentliche Gebäude limitiert wurden? Außer bei Anno 1701 das Gildenhaus das aber dafür Inselweit wirkte, in Anno 1800 scheint dieses einen Radius zu haben denn nur so macht Limitierung ja Sinn?


    Nun redet man davon man kann die Punkte ja umschichten, klar gut, aber ich denke mir das man dafür das andere wo man die Punkte rausholt entsprechend verliert, denn sonst macht es keinen Sinn Punkte zu haben. Sprich ich pimpe erst das Militär, möchte dann aber neue Inseln ergo verliere ich Militär und stehe am Ende mit runter gelassener Hose da? Oder was passiert wenn ich mehr Rohstoffe brauche? Aber die neue Insel nicht besiedeln kann, da mir oh Wunder wieder die Punkte fehlen?


    Wäre es da nicht Sinnvoller den Einfluss mit den Items zu verrechnen? Diese kommen ja wieder da BB sie liebt. Items einfach in Kategorien, wie wohl beim Zoo einteilen, und diese sind für Einfluss dann zu erwerben? Schon hat man ein System das dem Spieler ungeahnte Wahlmöglichkeiten lässt was er wo sockelt, wenige dafür gehobene, oder viele mit weniger Wirkung oder ein Misch?


    Aber in dem aktuellem System (es ist ja noch in der Entwicklung) sehe ich derzeit null Wiederspielwert da ich ja schon im Vorfeld weiß das mit Variante x weniger möglich wäre wie mit Vatiante y ergo warum dann spielen?


    Dazu würde es so kommen sehe ich schon die ersten Trainer/RDA Manipulationen die genau das verändern werden.....


    Wie gesagt das sind meine privaten Gedanken dazu, aber so wie es im Blog derzeit geschrieben steht ist es eher der Todesstoß für Anno 1800 neben dem Wegfall der Landeinheiten. Also das beste Anno aller Zeiten nun mit Limitierungen? Mhhh das wird schwer den Titel zu erhalten.

  • Wer erinnert sich noch an Frostpunk? 37

    Sie können 2 Antwortmöglichkeiten wählen.

    Frostpunk, das Spiel das konnte. Wer erinnert sich noch daran oder spielt es noch?


    Bitte die erste Antwort setzen ob und wie man gespielt hat oder es noch tut, die Zweite ob man sich das angeschaut hat oder noch tut.


    Danke!

  • Kaufentscheidung? 57

    Sie können 2 Antwortmöglichkeiten wählen.

    Okay wir sind nun fast im Juni, Winter kommt näher und etliche Blogs und 4 AnnoCast waren bisher zu lesen oder sehen.

    Jetzt stellt sich eine Frage, hat es eure Entscheidung Anno 1800 zu kaufen oder auch nicht zu kaufen Beeinflusst? Hat euch etwas ermuntert oder abgeschreckt?

    Oder fehlt euch noch irgendwie etwas, oder was auch immer?

  • Entscheidet euch: 25

    Nachdem eure Stadt nun dem immer härteren Winter trotz und ihr bereits mit Hilfe von strikter Ordnung oder fast fanatischem Glauben die Londoner niedergerungen habt, steht der Sturm bevor und die Menschen verlieren wieder die Hoffnung.


    Startet ihr eine "Neue Ordnung" oder den "Neuen Glauben", sperrt eure Gegner ein und bringt Falschdenker um? Überschreitet ihr die Line zum Fanatismus und schwingt euch auf zum Diktator von Neu-London?

    Und wenn ihr es tut, denkt darüber nach:


    Ist es das wert?

  • Welchen Weg gehst du 35

    Nachdem deine Stadt von der Nachricht des Falles von Winterberg in Aufruhr versetzt wurde kannst und musst du dich nun entscheiden und deinen Leuten einen neuen Sinn zu geben. Wählst du "Glauben und Spiritualität" und setzt die neue Hoffnung in Gott oder wählst du den Weg "Ordnung und Disziplin" und führst die Siedlung mit Harter Hand? Es gibt keine andere Wahl, also wähle mit bedacht.

  • Abgeschlossen

    Denkst du, dass es in Anno möglich sein sollte, dass man verlieren kann? 36

    Das war's, Schluss, Ende Gelände, Vorbei, aus die Maus, Finito, 'Eure Kassen sind leer - Eure Einhamen decken schon lange nicht mehr Eure Ausgaben - Ihr kommt nicht umhin Euch einzugestehen Ihr seid bankrott!'


    In anderen Wortem es, es prankt GAME-OVER! auf dem Bildschirm. Für die Gewinner-Typen unter euch, dass ist nicht nur der Moment indem allgemein Mäuse das Fliegen lernen, sondern auch jene, bei dem man vor lauter Frust über sein eigenes Unvermögen kräftig gegen den PC tritt um mal wieder ordentlich eine runde Fußball zu spielen, mit Köpfchen versucht solide Steinwände in Schweizer-Käse umzugestalten, mit der Tastatur solange auf den Monitor eindrischt bis nicht nur die Tasten fliegen, oder schonmal vorsorglich einen Gebissabdruck in der Tischplatte hinterlässt, den man dan stolz seinem Zahnarzt beim nächsten Vorsorgetermin vorzeigt.


    Game-Over und Anno, passt das zusammen? Wie sieht bzw. kann Game-Over in Anno aussehen? Macht dieses Konzept für dich den Reiz an Anno aus, oder reizt es dich einfach nur? Oder bist du einfach nur der klasissche "Game-Over ist nur was für Looser, ich aber bin ein Gewinner"-Typ?

    Nimm einfach mal an der Umfrage teil und poste deine Meinung, Erfahrungen und Gedanken zu dem Thema!