Umfragen

  • Abgeschlossen

    Mehr Gewalt in Anno? 20

    1. nein, wozu braucht man nicht. (12) 60%
    2. mir egal, solange es Kühe gibt. (7) 35%
    3. ja, klar her damit. (1) 5%

    Im Ubi Forum bin ich über folgenden Beitrag gestolpert: Ubi Forum - Militärisches Vorgehen im Mehrspielermodus es könnte sein das dieser Beitrag entfernt wurde oder editiert.

    Zitat

    Ich wollte jetzt als erstes Age of Empires als Vergleich nehmen, habe es aber sein lassen, weil es ja ein pures Strategie Kriegsspiel ist.

    Ein passenderes Beispiel wäre Frostpunk.

    Da wurde das perfekt dargestellt. Es gibt Kinderarbeit, Hunger, Armut, Gewalt, Hinrichtungen, Massengräber usw. ABER...nicht in extrem realistischer Form wo man alle Details sieht. Man baut dementsprechend die Gebäude die man benötigt, z.B ein Pranger oder eine Leichengrube und gut ist es auch. Da wird NIX gewalttätiges gezeigt, es erzeugt aber trotzdem eine gewisse Atmosphäre, weil diese Themen angeschnitten werden, wenn auch nur im Text oder mit Gebäuden. Das ist exakt was wir in Anno brauchen. Keine unnötige detailierte Gewalt, wo Köpfe rollen.

    Sprich Anno 1800 soll werden wie Frostpunk? Was dann auch PEGI 16 zu Folge hätte denn das ist Frostpunk nun mal.


    Was denkt ihr muss so etwas in Anno rein?

  • Abgeschlossen

    Kauft ihr euch eine RTX? 9

    1. Nö zu teuer. (6) 67%
    2. bin noch am überlegen (3) 33%
    3. Ja klar. (0) 0%
    4. warte auf AMD (0) 0%

    Sie sind in aller Munde die super schnellen (hust) neuen Grafikkarten der RTX Reihe.



    Aber nun kommt das große aber. Braucht man die neuen Funktionen, denn aktuell gibt es im Grunde fast kein Spiel das dies unterstützt, dazu ist das Preis / Leistungsverhältnis vollkommen neben der Spur, zu wenig Steigerung für zuviel Kosten.


    Ich denke aktuell fährt man besser wenn man eine 1080 TI oder 1070 TI sich in den Rechner steckt, damit sollte man noch locker zurecht kommen. Man darf ja nicht vergessen nur eine geile Graka nutzt nichts wenn der Rest nicht die Daten liefern kann.

  • Abgeschlossen

    VIP Bereich? 19

    1. Nehmt ihm die Drogen weg. (13) 68%
    2. Maschendrahtzaun? (5) 26%
    3. Klar sofort, braucht kein Mensch. (1) 5%

    Hach ab und zu hat man schon gute Ideen......wie wäre es wenn wir hier einen "VIP Bereich" bei Tipps und Tricks einrichten? Sprich User die das geballte Wissen haben möchten zahlen einen Obolus? So 25 Euro pro Monat oder 200 Euro pro Jahr? Garantiert wird dann min 2 Tipps pro Monat oder Alternativ Hilfreiche Unterstützung?


  • Kauft ihr noch Anno 1800 47

    Sollte Anno 1800 wirklich Mikrotransaktionen enthalten, würdet ihr es immer noch kaufen oder nicht?

  • Abgeschlossen

    Feuer, Krankheit und Kriminalität Dauerhaft? Nicht Abschaltbar? 33

    Okay das gute ist das man im Vorfeld viel Spekulieren kann zu einem Spiel und das auch gut ist und sein sollte.

    Wer sich nun mal Gedanken zu Anno 1800 macht wird zu der Überlegung kommen ob diese Sachen Feuer, Krankheit und Kriminalität Dauerhaft sind und in den Optionen nicht abschaltbar sein werden, genau wie bei Anno 2070.


    Warum Wieso?

    Weil ohne diese Gefahren Anno 1800 keinen Sinn ergibt mit der neuen Arbeiter Technik und den Streiks etc. dieser Bereich des Spieles wäre dann komplett Sinn frei. Bei Anno 2205 waren diese Gebäude ja auch schon im Grunde Pflicht und öffentliche Gebäude. auch dort konnte man diese "Katastrophen" nicht abschalten, da sie Teil der Mechanik waren und zwingend nötig.


    Ich denke daher das man dies in Anno 1800 auch so halten wird?

  • Abgeschlossen

    Hast du vorbestellt wenn ja welche Version? 63

    und wenn ja welche Version, wenn nein warum?







    Zum UBI Shop

  • Abgeschlossen

    Anno 1800 zu schwer? 40

    Tja da haben wir den Salat DevBlog: Elektrizität damit ist nun klar wir haben noch mehr Baustellen und Sachen zu Berücksichtigen.

    Einfluss, Arbeitskraft, Strom, Waren, Fruchtbarkeiten, Militär usw. usw. Sprich wir haben nun fast aus allen Annos Features in einem vereint, für uns "alten" Spieler der Traum aber was ist mit Neulingen? Kann es sein das Anno 1800 Neulinge verschrecken könnte? Wenn man bedenkt an was diese nun alles denken müssen, beachten sollen, das könnte den einen oder anderen wohl Überfordern?


    Schon jetzt müssen ja viele auf Trainer, Cheats oder Mods zurückgreifen um in Bereiche vorzustoßen wo sie ohne nie landen würden. Wie wird das wohl mit Anno 1800? Ich kann mir vorstellen das Trainer dort ein neues Hoch erfahren werden, um den armen Kiddys zu helfen etwas auf die Kette zu bekommen? Wird wohl spannend werden wenn Anno 1800 raus kommt, aber eins ist klar kein Anno war bis jetzt so komplex und umfangreich an Features.......

  • Abgeschlossen

    Ab wie viel Routen wird es lästig? 20

    Okay wir haben ja schon viel gehört und gelesen nun zum neuem Anno, stellen wir mal eine Frage wo liegt die Schmerzgrenze der Anzahl was Routen angeht? Man bedenke aber das Anno im Grunde auf Handel und Routen aufbaut, ich z.B. sehe diese als Grundpfeiler des Spieles. Es gab/gibt ja in älteren Anno z.B. die Möglichkeit sich erhebliche Vorteile zu verschaffen indem man z.B. das Ladevolumen auf unlogische 999 Tonnen setzen könnte, ich denke hätte Anno nicht diese Sperre würde da sogar 99999999 stehen. so das man am Ende quasi pro Insel nur noch 1 Schiff braucht im gesamt dann ca. 15 nur noch.


    Wie spielt ihr Anno liebt ihr es klare Trennung der Routen, viele Routen um möglichst eine ordentliche Verteilung zu haben oder seit ihr eher einer der lieber wenn es ginge alles in ein Schiff packen würdet? Das neue Handels- und Routenfenster in 1800 sieht ja nun schon wesentlich ordentlicher aus wie diese klein Poppelfenster von früher.


    Hier ein Entwurf der Fenster.



    Anno 1404 hatte bei mir z.B. schon immer sehr sehr viele Routen weil ich es eben liebe klar zu gliedern.

  • Abgeschlossen

    Wie findet ihr das vorgestellte System des Einfluss? 49

    Okay desto öfter ich es lese desto mehr kommt mir der Gedanke: Da hat ein Anno Online Entwickler ne Idee gehabt wie man Diamanten in Anno 1800 bringen könnte, kaufe 900 Dias für 4,99€ und erhalte 200 Einflusspunkte?


    Anno war dafür bekannt frei und ungezwungen seine Spielwelt zu bebauen, dies scheint nun aber nicht mehr so möglich zu sein? Warum? Weil man nun darauf achten muss komische Einflusspunkte gut zu nutzen, klar auf den ersten Blick vielleicht toll, im Grunde ein Orbit 2.0 also sowas wie Forschung, aber.........


    Schaut man nun genau hin ist es scheinbar ein System um Anno in seine Schranken zu weisen. Du willst mehr Inseln? Dann brauchst du mehr Punkte, aber dann gibts nicht viel Militär? Du willst mehr Produktion? Okay aber dafür bekommst du eben nicht alle Inseln, oder einen Hybriden ähnlich eines Kleinkindes das krabbeln lernt aber nie laufen. So lese ich das in dem Blog.


    Dann sogar Handelsrouten? Ein weiterer Eckpfeiler der nun auf Einflusspunkten aufbaut? Das war früher schon ein Krampf ³². Aktuell scheint es so zu sein das man in Anno 1800 von allen im Grunde nichts voll bekommt, irgendwo wird immer etwas durch diese Punkte beschränkt.


    Ein Rekordbauer mag das ganz ja noch eventuell abfangen können, da die Punkte derzeit wohl von den globalen Einwohnern abhängen, es scheint wohl keine andere Möglichkeit zu geben diese Punkt zu erlangen laut Blog, aber was bitte macht der Schönbauer? Richtig der schaut in die Röhre......

    Spinnen wir mal weiter, Multiplayer welcher Spieler gewinnt? Der der seine Punkte ins Militär packt oder der der sie in Produktion steckt? Na? Richtig, Waren können nicht kämpfen Schiffe aber schon.


    Mir ist auch kein Anno bekannt wo öffentliche Gebäude limitiert wurden? Außer bei Anno 1701 das Gildenhaus das aber dafür Inselweit wirkte, in Anno 1800 scheint dieses einen Radius zu haben denn nur so macht Limitierung ja Sinn?


    Nun redet man davon man kann die Punkte ja umschichten, klar gut, aber ich denke mir das man dafür das andere wo man die Punkte rausholt entsprechend verliert, denn sonst macht es keinen Sinn Punkte zu haben. Sprich ich pimpe erst das Militär, möchte dann aber neue Inseln ergo verliere ich Militär und stehe am Ende mit runter gelassener Hose da? Oder was passiert wenn ich mehr Rohstoffe brauche? Aber die neue Insel nicht besiedeln kann, da mir oh Wunder wieder die Punkte fehlen?


    Wäre es da nicht Sinnvoller den Einfluss mit den Items zu verrechnen? Diese kommen ja wieder da BB sie liebt. Items einfach in Kategorien, wie wohl beim Zoo einteilen, und diese sind für Einfluss dann zu erwerben? Schon hat man ein System das dem Spieler ungeahnte Wahlmöglichkeiten lässt was er wo sockelt, wenige dafür gehobene, oder viele mit weniger Wirkung oder ein Misch?


    Aber in dem aktuellem System (es ist ja noch in der Entwicklung) sehe ich derzeit null Wiederspielwert da ich ja schon im Vorfeld weiß das mit Variante x weniger möglich wäre wie mit Vatiante y ergo warum dann spielen?


    Dazu würde es so kommen sehe ich schon die ersten Trainer/RDA Manipulationen die genau das verändern werden.....


    Wie gesagt das sind meine privaten Gedanken dazu, aber so wie es im Blog derzeit geschrieben steht ist es eher der Todesstoß für Anno 1800 neben dem Wegfall der Landeinheiten. Also das beste Anno aller Zeiten nun mit Limitierungen? Mhhh das wird schwer den Titel zu erhalten.

  • Wer erinnert sich noch an Frostpunk? 52

    Sie können 2 Antwortmöglichkeiten wählen.

    Frostpunk, das Spiel das konnte. Wer erinnert sich noch daran oder spielt es noch?


    Bitte die erste Antwort setzen ob und wie man gespielt hat oder es noch tut, die Zweite ob man sich das angeschaut hat oder noch tut.


    Danke!