Beiträge von Dysia

    Echt schön, danke dass du uns an dem Projekt teilhaben lässt.

    Der Screen mit der Akademie und den Gewürzfeldern sieht toll aus, selbst in dieser funktionalen Bauweise :)


    Die Kategorien von xybotchen sollen hier nicht diskutiert werden, das ist dein Spiel.

    Ich schau mir gern den weiteren Verlauf an!

    Hallo Philipp, ich finde dein Projekt sehr interessant und werde es auf jeden Fall verfolgen.


    Fühle mich auch eher dem Schönbau verpflichtet und habe noch kein wirklich großes Rekordbauspiel vollenden können, aber - infolge der vielen inspirierenden Aktionen in diesem Forum - schon mal einiges ausprobiert und angespielt und bin insofern auch immer noch am dazu lernen.


    Bin gespannt auf die ersten näheren Infos, welche Map wirst du spielen? Wird es eine riesige Karte oder geht auch was eine Nummer kleiner?

    Es gab ja seinerzeit Rekordbauwettbewerbe in diversen Kategorien, von denen meines Wissens nach wie vor einige immer noch unbesetzt sind... oder auf einen neuen Herausforderer warten, wer weiss...


    (ich füg im anhang mal ein von mir erstelltes arbeitspapier ein, ohne anspruch auf richtigkeit und vollständigkeit, vielleicht interessiert das ja noch jemanden... wenn es deinen thread zu sehr aufbläht verschiebe ich es an andere passende stelle, mal sehen)

    Dateien

    • Rekordbau.pdf

      (65,99 kB, 52 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ja, beim durchschnittlichen Warenverbrauch benennt Charlie immer die Werte (je Bevölkerungsgruppe) für 80 EW bzw. (der Wert in Klammern) für 40 Häuser (= 240 Siedler)

    => unter Stadtplanung/Versorgung


    ergo bei Stoffe für 240 Siedler 1,35 t/min => 1,350/240 x 552 = 3,105 t/min

    und wenn eine Webstube 1,95 t/min produziert, komm ich dann rechnerisch auf 1,59 Webstuben für deine Siedler

    die Zahl der Arbeiter auf den Produktionsstätten hat mit dem Verbrauch meines Wissens nichts zu tun


    ich habe mich bislang im ES immer an Charlies Zahlen für eine Kleinstadt mit 40 Häusern gehalten und das haute immer ziemlich gut hin

    also viel Erfolg bei deinem Warenrechner, hatte das auch mal vor aber häng gegenwärtig in 1404 fest :-)


    edit kein Thema, ich liebe Zahlen und fühl mich durch solche Berechnungen immer sehr inspiriert^^

    Hallo Törtchen,


    woher hast du denn deine Berechnungsgrundlagen?

    ich bin bei 1602 immer mit Charlie`s HomePage sehr gut gefahren (gefunden über Annozone/Linkseite)


    man findet dort zwar keinen Warenrechner, aber Angaben über Produktion & Verbrauch

    lt. Charlies Werten verbrauchen 92 Siedlerhäuser = 552 Siedler rd. 3,1t Stoff/min

    wenn dann eine Webstube 1,95t/min produziert, würden deine Siedler rd. 1,6 Webstuben benötigen... wenn ich richtig nachgeschaut und gerechnet habe^^

    vlt. hilft dir das ja weiter

    oh oh, gleich das böse wort....^^


    hab in der Annozone geantwortet, wg. der Aufstiegsrechte und dem Slummen (ich meine so heisst das wenn man Häuser nur für Aufstiegsrechte setzt und nach Erfolg wieder abreisst??)


    die Rekordbauer wenden diese Strategien ja an wie ich gesehen habe, und er fragt ja gerade nach einer Möglichkeit ohne das Spiel zu verändern

    naja mal sehen :-)


    edit: Annotheks Fundtruhe Folge 50 hier hab ich mal was gefunden mit dem Abakus für die Südländer, vlt. hilft das dem TE weiter

    zumindest wenn es um spielinterne Möglichkeiten geht, oder warum wurde die Frage im Modding-Forum gestellt?

    da bin ich aber froh dass ich auf diesen Thread gestoßen bin... wow, die Videos von MrHammerh3art sind phantastisch
    von Dôl Rhîw Aegas habe ich hier noch eine sehr schöne Arbeit gefunden: Nebelhafen



    also ich versuche mich definitiv noch im Schönbau, auch wenn ich bislang noch keine richtig große Stadt "schön" hinbekommen habe
    bin auch mit dem IAAM noch nicht warm geworden, den die oben verlinkten Profis wohl zumeist verwenden
    schön dass hier in der Annothek die Bilder von den SSCs aufbewahrt werden, da habe ich mir schon einige Inspirationen geholt, danke dafür!


    mir fällt es beim Schönbau auch immer schwer, die Symmetrie aufzuheben... auch wenn ich nicht unbedingt totales Chaos bauen möchte
    in der Postkartenansicht wirkt es dann meist schon stimmiger
    ich habe mal ein Album "dörfliches Leben" eingestellt, noch ziemlich unfertig aber das ist mein Weg: [album]305[/album]

    man muss niemanden versenken, aber für den Korsarenpakt gibt es ja eigentlich immer den friedlichen oder den kriegerischen Weg
    für das Gelage bei mittlerer Schwierigkeit braucht man Fleisch, also im allgemeinen erst ab Adligen machbar (es sei denn, man kriegt es früher bei einem Auftrag)
    wenn man ihn bekämpfen will, muss er segeln und das hat er bei mir vorher nicht... keine Ahnung ob das reproduzierbar ist
    in "The Highlands" war er auf schwer gestellt und ist ab Patriziern aus seinem Nest gekrochen


    Burning Lands hab ich nicht versucht, der beigefügte Screen stammt aus Karges Land:


    der Pirat ist da auch, aber nicht auf der Perleninsel


    im übrigen macht er nix, ausser Tribut zu fordern und wilde Drohungen auszustoßen wenn man nicht zahlt
    Korsarenschiffe sind bei mir bis zur Ebene Patrizier/Gesandte nicht gesegelt
    also bis dato keine Chance ihn zu bekämpfen und die erforderlichen 50 Pötte zu versenken


    nachdem ich Adelige im Visier hatte und genug Kohle hab ich ihn bezahlt, weil als Handelspartner braucht man ihn dringend
    die Perleninsel liegt direkt westlich neben dem Korsarenriff, noch mit der Akademie drauf
    man kann sie denke ich auch finden ohne den Korsaren aufzudecken

    Hallo MFinette,


    nach dem was ich bisher probiert habe, können weitere Minen nicht erschlossen werden, auch nicht mit Geologen.
    Die Minen können ggf. zwar gesetzt werden, aber beinhalten dann nix :(


    Was funktioniert, ist das eine Perlenriff ganz im Südosten, da können so 4-5 Perlenfischer arbeiten.