Beiträge von Chris-Mitsuko

    Das ist das Ende des freien Spielehandels.

    Naja nicht wirklich denn du wirst die Spiele trotzdem wie gehabt auf Amazon, in dem gewohnten Mediamarkt usw. Kaufen können nur halt nicht bei Key-resellern wie G2A was ich persönlich nicht tragisch finde denn so landet das Geld auch wirklich beim Entwickler und nicht in den Taschen derer die sich 0 um die Dev's und co scheren und sich daran nur bereichern wollen.


    Sorry da bin ich leider etwas gnadenlos.

    Ist das nicht um Grunde egal ob es bei Steam oder Epic landet? egal was man hat man benötigt eh Uplay, und wenn man sich dies auf Uplay holt hat der Dev eh am ehesten was davon.


    Ich finde es ja amüsant wie viele jetzt aus heiterem Himmel sagen sie seien Anno Fans aber werden wegen Epic kein Anno kaufen ... lel

    als Fan ist es mir doch egal wo das erscheint Hauptsache es erscheint und ist Spielbar :)

    Bei dir hört es sich an als ob generell der "böse" Staat den Leuten diktiert was sie zu sehen haben und was nicht

    das ist eine Sache die dezent am Internet nervt ... wenn man einen Text verfasst wird auf viel zu viele verschiedene weisen verstanden und selten so wie man es meint T_T

    ich bin keiner der alles böse meint T_T



    Wenn jemand sagt: "Wenn Microtransaktionen in Anno implementiert werden, kaufe ich es mir nicht, weil es scheiße ist!" Ist es seine Meinung und du solltest das akzeptieren

    wenn die Leute es so ausdrücken habe ich damit auch kein Problem, eig. auch nicht wenn die's in 'böseren' tönen sagen ...
    und ich sag das nur noch ein mal weil ich echt keine Lust mehr habe zu schreiben bzw. eh das Gefühl habe das wir aneinander vorbeireden ... mir geht's darum das die Leute einfach keine verdammten lügen verbreiten sollen ... es nervt und schreckt die Spieler nur ab weil es genug gibt die sich dann auf diesen quatsch aussagen eine Meinung bilden, gerade jüngere... und ich schere hier niemanden über einen kam ansonsten hätte ich ja wohl eher wenig versucht deine Argumente zu verstehen ^^ bzw. würde ich ansonsten auch nicht erfahren wollen wie die anderen zu ihrer Meinung kommen



    und zu dem Rest ... klar kenne ich das Militär System aus 1503 und das Anno 1701 eig. Anno War sein sollte denn Anno 1503 war mein erstes Anno das ich je gespielt habe und ich spiele es auch heute noch ab und zu allerdings habe ich die Landeinheiten als Optischen Zusatz in meinen Städten benutzt (also habe sie dort Patrouillieren lassen) ... und wenn ich mal Krieg mit der AI hatte habe ich sie nur mit Schiffen behagt und deren Hafen blockiert bis sich deren Stadt ziemlich weit zurück entwickelt hat und dann meist Frieden gemacht denn ich habe nie die Absicht gehabt die AI's komplett aus dem Endlosspiel zu fegen ... und nach 1503 spielte ich 1701 allerdings ist das nicht gerade mein Favo unter den Anno spielen ^^ aber auch da habe ich eig. das selbe wie in 1503 gemacht :) erst in 1404 habe ich wirklich Inseln die von der AI besetzt waren komplett geplättet aber ca. 75% aller Spiele dort wiederum habe ich ohne AI gespielt also von daher...
    und ich bezeichne auch niemanden als Kriegstreiber denn wie du lesen kannst habe ich das auch getan und wenn man sich mein Steam Profil anguckt ist das meiste nur Kampf/Krieg usw.

    naja ich gehöre nun mal zu denen die Anno eher als ruhiges Spiel spielen und sich dann in anderen Games eher Kämpferisch austoben ;)


    Der Kommentar ist höflich und respektvoll gesschrieben, aber enthält nur unbewiesene Behauptungen bzw. deine Sichtweise auf Anno

    und ja das ist einfach meine Sichtweise die auch der ein oder andere teilt, denn die Militärischen Sachen in Anno haben sich im Gegensatz zu anderen Spielen nie wirklich 'aufgedrängt' und wenn man einer ist der einfach in ruhe spielt passiert's nun auch das man so was vollkommen vergisst bzw. es lässt ... wobei ich ja in 1404, 1503 und 1701 die Kriegsschiffe auch gebaut habe einfach weil ich Segelschiffe liebe ;)



    und anderer seits finde ich es auch interessant wie du meine geschriebenen Sachen auffasst und es böser überbringen kannst als ich's meine und dabei bin ich einer von denen die immer aus allem das Positive holen wollen xD

    kannst du mal aufhören meine aussagen zu verdrehen? -.-

    "Falsch es sind nicht die Asiaten selbst die diesbezüglich Jammern (den wäre es 100% komplett egal) sondern die, die Für das Prüfen der spiele zuständig sind bzw. der Staat"

    es ist offensichtlich das ich mit Asiaten die Spielerschaft meine! und mit Staat den entsprechenden Staat! mein gott ...



    Also sorry, dein Argument zieht da nicht. Dass UBI weltweit die Community vernetzen will, schön und gut aber so richtig glaub ich daran nicht. Die wollen nur die Wartungsarbeit und Kosten möglichst gering halten um größt-möglichen Profit zu machen.

    gut das habe ich nicht mitbekommen shit happens



    Aber darum geht es doch! Gerade wenn etwas noch nicht feststeht sollte man seine Meinung sagen, dann hat man nämlich meistens auch noch Zeit entsprechende Änderungen vorzunehmen

    du scheinst echt nicht zu raffen worauf ich hinaus will! -.-

    hier ein mal ganz simpel :

    Anständige Kritik bzw. wünsche für das Spiel = Gut (dafür ist Anno Union da und die bekommen auch alles mit was die Spieler dort an Meinungen hinterlassen)

    Vorurteile und totale Verteuflung des Spiels bzw. totale Überreaktion und Gerüchte verbreiten die nicht im geringsten stimmen = No Go! (das ist außerhalb der Anno Fangemeinschaft wie Annothek, Anno Union usw. echt oft vertreten)


    Anno ist nun ein mal kein Kriegsspiel und das Militär ist im Grunde einfach nur eine 'nette Dreingabe' ... die Kampfsysteme in Anno waren noch nie wirklich gut, wie du ja auch sagst und das müssen sie auch nicht sein schließlich steht hier der Aufbau im Fokus ... was das Kämpfen angeht gibt's genug andere Spiele auf dem Markt

    Also sollte man seine Meinung nicht sagen? Einfach mal die Fresse halten und alles still schweigend hinnehmen? Wafür brauchen wir dann die Anno-Union? Damit wir zu allem sagen können "Oh ist das aber toll!"? Die potentiellen Kunden geben ihr Feedback ab, dass sollten die Firmen sich mal zu Herzen nehmen.

    es geht mir nicht darum die Meinung zu verbieten denn solange sie sachlich ist, ist's mir vollkommen egal ob jemand das Spiel gut oder schlecht findet - es geht mir eher darum, dass viel zu viele immer gleich wegen dingen die nicht feststehen bzw. wo die Dev's selbst gesagt haben (ich weiß nicht mehr welcher Stream das war) das es nicht geplant ist bzw. das daran noch keine Zeit verschwendet wurde, dem Spiel versuchen einen Todesstoß zu geben in dem sie Blödsinn labern und sagen "das bekommt nen Ingame Shop aller Mobile Games" oder ähnliches ... und das ist einfach nervtötend ... und wie leichtgläubig manche sind bzw. wie viel wert sie auf ausdrücke wie 'Vermutung' setzen konnte im letzten Stream merken, da war ein Spieler der Unbedingt mehr über das Kampfsystem wissen wollte und damit extrem genervt hat, mit diesen habe ich privat geschrieben und ihn meine Vermutung darüber erklärt und das er einfach geduldig sein soll denn was das Kämpfen angeht kommen die Infos zu Anno meist erst zu Schluss ... der hat dann meine Vermutung für eine bestätigte Info gehalten was lächerlich ist und anhand dessen das Spiel als Schrott bezeichnet


    Achtung Ironie

    "Noch können wir was ändern, ... also lass mal abwarten und gucken was draus wird! Nicht das wir uns im Nachhinein umsonst ins Zeug gelegt haben!" Dein Kommentar zum Klimawandel?

    Abwarten und Tee trinken funzt nicht immer, hin und wieder sollten man die Kugel auch auf die richtige Bahn lenken.

    Klar kann man einen lauten Machen 'Ingame Shops sind der größte müll usw." und die Dev's bekommen das auch gewiss mit (da kannst du dir sicher sein das die es mitbekommen nur ist es nicht immer die Entscheidung der Dev's ob z.b. Ingame Shop da sein wird denn Publisher geben dort auch gerne mal Vorgaben - selbst wenn es gegen das ist was Spieler wollen) ... und es scheint so als hättest du nicht genau gelesen was ich sagte, denn ich sagte ja nicht das man warten soll bis das Spiel fertig ist sondern einfach abwarten und in wie fern Statements usw. dazu kommen statt sich auf etwas fest zu legen was nicht ist ..



    Sind doch die Asiaten die wegen diesen Kleinigkeiten rumheulen und Angst vor virtuellen Totenköpfen und Neonleuchtlichter in Form von nackten Frauen haben. In einem Ego-Shooter, das USK 18 in Deutschland hat, ... Captain Jean-Luc Picard grüßt freundlich von der Enterprise mit 'nem ordentlichen Facepalm. Ab wann ist das Spiel in Asien frei gegeben? 5 Jahre?

    Falsch es sind nicht die Asiaten selbst die diesbezüglich Jammern (den wäre es 100% komplett egal) sondern die, die Für das Prüfen der spiele zuständig sind bzw. der Staat denn die sind es die dies verbieten denn Zensur in allen möglichen Bereichen ist in China usw. Gang und gebe ...
    und hier sollte man auch ein wenig bedenken was Ubisoft mit dem Game erreichen will, sie wollen das das Spiel weltweit miteinander spielbar ist das z.B. ein Japaner mit nem deutschen spielt ... dies geht aber nur wenn alle Versionen auf einem Stand sind und das bezieht sich auf jede Kleinigkeit denn sobald ein gewisser unterschied in den Versionen aufkommt kann man nicht mehr miteinander spielen ...

    und hier muss auch beachtet werden China usw. sind voller Menschen die das spielen wollen weswegen deren Spielzierzahlen sehr wahrscheinlich den des gesamten Westens gleichen werden ...

    (und es wird genug geben die dennoch das Spiel spielen werden) deswegen ist es eig. das geringere übel

    und die einzigen die darüber Jammern sind die bisherigen Spieler die ständig über das Spiel meckern und es trotzdem spielen

    wow ... wegen dem bisschen heulen die Leute herum =.= ...


    ich habe auch schon öfters gelesen das einige Spieler deswegen nach über 1k Spielstunden das Spiel nicht mehr anfassen wollen ...

    als wären diese Änderungen ein eingriff in das Kern Spiel ... -.-

    das ist nur was kleines optisches ... oder will man mir sagen das die Leute die Games nur wegen dieser Hand voll optischer Feinheiten spielen? (wenn ich die Spieler frage warum sie das so derbes stört bekomme ich meist keine Antwort und wenn doch mal heißt es immer nur 'aus Prinzip')


    ehrlich gesagt verstehe ich nicht was daran so schlimm sein soll o_o Ubisoft versucht halt allen Spielern die selben Erfahrungen zu geben egal wo auf der Welt und egal wie klein auch das Detail zu sein scheint ... was ich eigentlich sehr gut finde denn ich kenne nur zu genüge Spiele die in anderen Regionen besondere Boni's haben bzw. Änderungen haben die eig. unfair sind ._. wie z.B. günstigere Items, besondere Skins oder gar Region locked DLC's ...


    ich frage mich echt was eigentlich falsch läuft ... anhand von kleinen optischen dingen werden heute Spiele gemessen ... z.b. BF V ... wegen Frauen und Prothesen "weil das ja sooo unrealistisch ist" wird das Spiel von vielen vorn herein als Müll abgeschrieben ohne das sie es je gespielt haben ... ebenso werden Spiele nur noch für dinge beurteilt die nicht mal in den Kinderschuhen stecken was vollkommen absurd ist - wie viele haben Anno 1800 jetzt schon abgesägt wegen einer Klickbait macherei die nicht ein mal in Planung ist weil man sich darauf fokussiert das Spiel fertig zu kriegen? <- ich meine das Debakel mit dem angeblichen 'Ingame Shop' ...


    ... statt das man einfach abwartet und guckt was daraus wird ... oder bei Spielen die nur selten ein neuen Ableger bekommen sich zu freuen das es zumindest mal anzeichne dafür gibt das es fortgeführt wird ...


    was solche Sachen angeht habe ich in letzter zeit dezent das Gefühl, das ich gefühlt der einzige bin der sich vernünftig über etwas freut statt es an kleinen Fehlern runter zu ziehen ...

    Man kann nun ein mal nicht alles auf ne DVD kloppen wie viele sollen das denn werden? ... bei 112Gb dürften das etwa 10 ~ 11 DVD's sein (<- ist ja auch ein wenig komprimiert ohne Komprimierung ~ 15) (das wäre bei PC's)


    bei Konsolen ist das wieder ein wenig anders denn PS4 spiele sind auf jeden Fall keine DVD's wie es bei XBox ist kann ich nicht sagen da ich mich damit nicht auskenne
    bei der PS4 nutzen sie BlueRays diese könne ~ 50GB fassen weswegen es dort eig. kein Problem sein dürfte einfach 2 Datenträger zu zu legen ; wo bei ich dabei auch nicht weiß wie sich's da verhält denn Sony ist ja bekannt dafür vieles unnötig schwer zu machen weswegen ich mir vorstellen kann das das System vllt. nicht zu lässt das Spiele von mehrere BR's installiert werden können, aber dies weiß ich leider nicht genau weswegen es nur 'Vermutung' ist

    Ich bin seit etwa 10 Jahren bei Kabel Deutschland / Vodafone. Ich habs nie bereut


    wtf!? das gibt es? ô.o ... also ich habe mit KD/Voda nur beschissene Erfahrungen gemacht xD ... zumal die verdammt dreist sind =^= selbst wenn man rechtzeitig den Vertrag kündigt packen die noch 1 zusätzliches Jahr drauf ... =^=


    immerhin ist die Telekom naja gut ... die Telekom was das angeht ehrlich und macht etwas statt zu sagen "höhö lassen wir die leute auf lügen sitzen"

    Geil xD ich fühle mich verarscht xD


    ich bin das ja so'n bisschen durchgegangen und es wäre tatsächlich freundlicher wenn die das auch etwas "Noob" freundlicher machen würden ... zudem bin ich mal den Microsoft Update Katalog durchgegangen für das Normale win 8 so wie 10 gab es gewisse Updates ... aber nicht für 8.1 ._. lol ... GG Microsoft
    #ZwangToWIN10Schrott


    naja Meltdown ist zum glück ein Intel Problem xD
    .. Spectre leider nicht ._.

    wie siehst du das , Chris-Mitsuko ?


    hm ... gute frage xD


    Nun ich denke wie einige schon sagten das dieser Schritt der Abschreckung dient um zu zeigen das die sehr wohl auf so etwas achten jedoch ist dieser schritt meiner Meinung nach zu Extrem denn wenn die Entwickler mit solchen schritten Erfolg haben könnte es passieren das diesen Schritt noch mehr Entwickler gehen werden.
    ~ das hätte dann zwar den Vorteil das die Cheater schiss hätten derartiges zu tun aber die liste der Nachteile würde sich mit jedem "Erfolg" verlängern denn früher oder später ... würde es auf die 'Mods' übertragen und hätte genau so zur folge das das entwickeln von Mods unterdrückt wird. Und ich liebe nun mal Mods ohne wären viele Spiele echt Langweilig
    des weiteren würde sich diese Methode auch auf das Realife des Täters ausüben.
    Für nen kleinen Cheat, Bug-use oder was auch immer würde die Leute ggf. Geld (Schadensersatz?) oder andere dinge verlieren und das hätte sicher noch weitere folgen im RL denn ich bezweifle es das das geheim bleiben würde; z.B. Mobbing weil "Hacker/Cheater-Kiddie" oder ähnliches.


    Ich persönlich bin der Meinung das die leute ruhig Cheaten können sofern sie dies im SingelPlayer machen und nicht im MP und wenn sie dann nicht mit i-was Prahlen (z.B. i-welche Stats)
    Bestrafung aus meiner Sicht Kein MP Zugang mehr so wie ggf. IP Bann oder ähnliches aber nicht verklagen!