Beiträge von <- Warlord ->

    Oder man holt sich ein anderes geiles Spiel von z.B. Indy Entwicklern, meist um 20 Euro mit zum Teil besserem Inhalt und meist mit 0 Bugs, bzw. wenn reagieren diese kleinen auch sofort nicht wie Ubisoft die nach dem Release von anno 1800 zum "Schweigen der Lämmer" aufgerufen haben und behaarlich auf Bugs meist nicht reagieren, oder diese durch Patches eher versclimmbessern.


    Wenn das Studio nun doppelt so groß werden soll, ist es ganz vorbei mit dem für was BB mal stand nämlich Qualität. Anno 1800 ist das beste Beispiel dafür, kein Anno hatte soviele Bugs so lange wie dieses, ich behaupte sogar alle Anno zusammen hatten nicht so viel Bugs.....


    Das die KE nun schon nach 4 Monaten Angekündigt wurde zeigt mir klar: Wir haben unser Geld nun seht wo ihr bleibt. Ich muss sagen, jeder der darüber nachdenkt sich Anno 1800 zu kaufen, rate ich überlegt es euch gut...... 1800 ist in meinen Augen nicht das Geld wert, es ist ein Grafik Blender das wars.


    Für mich selber muss ich sagen ich fühle mich sogar verarscht was den Werdegang angeht und die Sachen die in der Zeit waren. Ubisoft hat für mich eine gute deutsche Serie komplett an die Wand gefahren mit ihren Vorgaben. Dazu in meinen Augen Unfähige CM, die guten CM wurden ja "gegangen" als sie mehr Community Zusammenarbeit wollten.


    Ich kann jetzt verstehen warum Schmitz das Studio verlassen hat, er hat es eben kommen sehen......


    Achja bevor die Oberschlauen wieder kommen dann lad dir doch die Mods für Anno 1800, nö ich habe 70 Euro bezahlt + 25 für den Pass, da erwarte ich auch ein entsprechendes Produkt, das ich nicht nachträglich umständlich und Fragwürdig durch Mods erst spielbar machen muss Punkt aus. 100 Euro Lehrgeld bezahlt für das schlechteste Anno aller Zeiten, mit leeren Versprechen und schlechtem Support.


    Achja in den vielen Meldungen von gestern lass ich auch das man drüber Nachdenkt beim Einflusssystem nochmals Hand anzulegen....... ROFL über das Grottenschlechte Balancing sag ich lieber mal nichts, die neue Welt und der Kaffee sollen ja ein "Raid Boss" sein laut dem CM in einem Stream, selten so einen Müll gehört in Zusammenhang mit Anno. Das ganze zeigt nur das man in Mainz einfach nur Flachpfeiffen hat die Anno gar nicht kennen oder je gespielt haben, wenn man eben alles nur per DEV Befehle "ercheatet" wie in manchen Stream zu sehen war kann das Produkt nur Müll sein.


    So und nun los ihr Anno Polizisten......

    :info: Okay BlueByte in der Form gibt es nun wohl gar nicht mehr.


    Aus "Blue Byte" wird "Ubisoft": der französische Publisher benennt seine deutschen Entwicklerstudios um. Die Mainzer
    Abteilung von Blue Byte soll künftig "Ubisoft Mainz" heißen, die Düsseldorfer Sparte folgerichtig "Ubisoft Düsseldorf".


    Den Schritt kündigte Ubisoft im Rahmen der Spielemesse Gamescom in Köln an. Der Name "Ubisoft Blue Byte" soll weiterhin für das rechtliche Dachunternehmen verwendet werden. Blue Byte unterhält außerdem ein Studio in Berlin, das 2017 direkt als "Ubisoft Berlin" gegründet wurde.
    Sie haben große Dinge vor und wollen ihr Personal in Kürze verdoppeln.....nur bringen tut es nichts, wenn schon 100 Progrmmierer bei Anno 1800 es schaffen das Spiel mit Bugs in großer Zahl zu füllen was schaffen dann erst 200? Mir graut es bei der Vorstellung. Man sollte eventuell mal mal bei Indy Entwicklern schauen, die schaffen es mit 1-10 Leuten besseres abzuliefern wie diese "großen" Studios, das ist doch schon peinlich. Nun ist auch klar warum deren Spiele so teuer sind.....und als teurer werden.

    heise online - Blue Byte wird zu Ubisoft und bekommt mehr Mitarbeiter

    :?: Anno 1800 ist wohl schon Geschichte wie es scheint, zumindest kann man es so deuten.


    Tja welch Wunder? Ich sagte es schon vor etlicher Zeit das ich Anno 1800 kein Jahr gebe, dies tritt nun scheinbar ein.
    Auf der Gamescom wurde der nächste DLC 2 mit 10 September Angekündigt und DLC 3 mit Winter 2019.


    Was aber viel wichtiger ist bereits 4 Monate nach Release gibt es die Ankündigung der Königsedition! Zur Erinnerung bei Anno 2205 hat es 11 Monate gedauert! 4 Oktober 2016. Damit ist klar Ubi hat sein Geld gemacht der Rest ist egal. Schon seid Release ist die Zusammenarbeit mit der Community = Null, bis heute ist Anno 1800 das Anno mit den meisten Bugs nach Release und ein Ende, bzw. eine Beseitigung ist nicht zu sehen.
    Im Ubi Forum liest man täglich immer und immer wieder von Bugs aber die Herrn von Ubi schweigen es wohl aus. Auch hier im Forum oder in andren Bereichen des I-Net findet man ähnliche Aussagen zum Spiel wie "Bugs ohne Ende" "Kein Wiederspielwert". Moment? Kein Wiederspielwert?
    Warum das? Tja das verkorkste Itemsystem, wer hat schon Lust nachdem er hunderte Stunden Items gefarmt hat das nochmal zu tun? Richtig keiner.
    Anno 1800 hätte zu dem Anno werden können das mal versprochen wurde, aber schlechte bis mangelhafte Umsetzung der Features, nicht beachten der Bugmeldungen der Tester haben es am Ende zu einem Anno gemacht das vielen nicht gefällt und sie es früh in die Ecke gepfeffert haben, dazu die mangelhafte Beseitigung von Bugs.


    Mich bestättigt das ganze darin die Seite Annothek in der alten Form entfernt zu haben und mit Games for you nun eine Seite geschaffen zu haben die Spiel neutral ist. Ich habe Anno wie jeder wohl auch weiß, immer die Stange gehalten über viele viele Jahre mir den Arsch aufgerissen und viel Zeit investiert, aber Anno hat mit Ubi als treibende Kraft in meinen Augen den Tiefpunkt der Serie nun erreicht.

    Mit Ankündigung der KE von Anno 1800 ist klar, es kommt kein weiterer DLC oder Addon...außer Patches, und davon sind noch verdammt viele nötig, wird es dann nichts mehr geben. Die Frage ist dann eher was kommt als nächstes? Das ganze passt auch schön zu dem Umstand das Die Siedler auf 2020 verschoben wurde, denn welcher Puplischer ist so blöd und releast ein Spiel das einem aktuellem Spiel quasi Konkurenz ist? Damit, KE 1800 kommt wohl Anfang 2020 und direkt dann danach die Siedler.....Good Job Ubi.


    Hier mal ein Screen aus dem Video zum DLC 3



    Na wer erkennt es? Das ist doch Anno 2205 mit leichten Änderungen? ROFL sag ich da nur.....


    Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.....passt auf Anno 1800 wie die Faust aufs Auge.


    Nachtrag: Die Ankündigung der KE wurde auf der Gamescom gemacht wohl in der Ubi Lounge oder der Ubi Bühne, finde nur gerade die Quelle nicht mehr.

    hehehe 1 Statue und 3 Tage früher spielen, ich mach mich nass vor Freude..... :4:


    Bei den Vorbestellmöglichkeiten bleibt Ubisoft seiner Linie seit The Division 2 und Anno 1800 treu und meidet Steam. Daher ist Die Siedler ab sofort nur über den Ubisoft Store und den Epic Games Store vorbestellbar. Ab dem 3. September soll auch Uplay+, der Abonnementdienst von Ubisoft, dazukommen. Insgesamt gibt es vier Versionen des Spiels: Die Standard Edition kostet 59,99 Euro und beinhaltet für Vorbesteller eine "exklusive dekorative Statue der ersten Siedler". Die Gold Edition kostet 89,99 Euro und umfasst einen Early Access (drei Tage früher spielen), die erste Erweiterung "Monumente & Händler" und zwei Dekorationselementen, dem Pavillon der Stille und dem Wunschbrunnen.


    [btn=PC Games - Die Siedler: Releaseverschiebung, Gameplay-Details, Vorbestellung bei Uplay und Epic Games Store,500px]https://www.pcgameshardware.de/die-siedler-2020-spiel-61903/news/releaseverschiebung-gameplay-vorbestellen-1328640/[/btn]

    Tja das gleiche Theater wie bei Anno 1800?


    Genau vor einem Jahr zur Gamescom 2018 hatte Ubisoft einen Reboot der Aufbau-Strategiespiel-Serie „Die Siedler“ für den Herbst 2019 angekündigt. Ein Jahr später gibt es zwar einen neuen Trailer, aber auch eine Verschiebung des Spiels für Windows auf nächstes Jahr.

    Vier Editionen zum Vorbestellen

    Einen genauen Termin für 2020 hat Ubisoft nicht genannt, sondern sich das gesamte Jahr offen gehalten. Bereits jetzt kann Die Siedler aber über den Ubisoft Store und den Epic Games Store für 60 Euro vorbestellt werden. Auch eine Collector’s Edition von Die Siedler und Gold Edition können bei Ubisoft bereits für rund 100 und 90 Euro vorbestellt werden. Neben zusätzlichen Sammelobjekten können Käufer dieser Sondereditionen drei Tage vor anderen Käufern das Spiel spielen.


    Während die Standard-Edition von Die Siedler das Basisspiel beinhaltet, ermöglicht die Gold-Edition den Spielern den Zugang zur ersten Erweiterung „Monumente & Händler“ und zu zwei Dekorationselementen, dem Pavillon der Stille und dem Wunschbrunnen. Eine Entdecker-Edition, die nur in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Polen erhältlich und noch nicht im Ubisoft Store gelistet ist, bietet neben dem Spiel den Dekorationsgegenstand Pavillon der Ruhe, drei Lithographien, die die Abenteuer der Siedler illustrieren, und den Soundtrack. Die Collector's Edition enthält zudem eine nummerierte Sammlerbox (5.000 Exemplare), ein Artbook, den Dekorationsgegenstand Wunschbrunnen, einen Brief von Volker Wertich und Blumensamen.

    Zusätzlich erhalten alle Spieler, die das Spiel vorbestellen, eine exklusive dekorative Statue der ersten Siedler, die in jeder ihrer Siedlungen platziert werden kann.


    ComputerBase - Die Siedler: Neue Modi und eine Ver­schie­bung auf 2020 angekündigt

    Folgendes gibt es da zu lesen:


    Blue Byte konkretisiert die Pläne für Anno 1800 auf der gamescom 2019. Die Entwickler laden Spieler in die Ubisoft Lounge ein, in der ihr täglich mit den Machern des Aufbauspiels diskutieren könnt. Zudem sind tägliche Bühnenprogramme geplant. "Ihr könnt euch außerdem sicher sein, dass wir die eine oder andere Überraschung im Gepäck haben", teilen die Entwickler von Anno 1800 mit. Zu welchen Uhrzeiten ihr in der Ubisoft-Lounge vorbeischauen solltet, erfahrt ihr im Artikel.


    Es gibt also "Überrasschungen" wird es wohl den Termin für den COOP Modus geben nach "hust" 3 Monaten, das er im Dezember 2019 dann kommt? Oder das Statiistik Gebäude das, warum auch immer, nicht von Anfang an drin ist was ein NoGo ist, da so etwas in das Spiel gehört wie Salz aufs Ei. Oder aber sie verkünden die lange versprochenen Online Events?


    Oder weitere kleine DLC für kleines Geld ne Insel für 2 Euro oder ne Session für 10 Euro? Sie können verkünden was sie wollen andert nichts am schlechten umsetzen des angeblich besten Annos der aller Zeiten....und derzeit dem Anno mit den meisten Bugs bei Release und bis heute..,..da DLC wichtiger sind wie Bugs beseitigen.


    Gamezone - Anno 1800: Blue Byte verspricht Überraschungen zur gamescom - Zeitplan der Shows

    Hayo Zooarbeiter!


    Im Planet Zoo haben Sie die Möglichkeit, das Spiel auf verschiedene Weise zu spielen: Ähnlich wie im Planet Coaster gibt es einen unglaublichen Sandbox-Modus, in dem Sie einen einzigartigen Zoo bauen und Ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Sie werden alles zur Verfügung haben, wenn Sie Seen und Flüsse graben, Hügel und Berge erheben, Wege und Höhlen schnitzen und mit einer Auswahl an wunderschönen Themen und Hunderten von Bauelementen bauen. Und natürlich können Sie diese Welt mit den erstaunlichsten Tieren füllen, wie dem majestätischen bengalischen Tiger oder einer frechen Familie von Westschimpansen!


    Doch das ist noch nicht alles, was der Planet Zoo zu bieten hat! Im Vorfeld der Gamescom nächste Woche wollten wir etwas mehr über unseren neuen und überzeugenden Karrieremodus erzählen - der sich in der Tat ein wenig von dem unterscheidet, was man gewohnt ist, wenn man Planet Coaster gespielt hat!



    Im Karrieremodus von Planet Zoo machen Sie eine Weltreise mit neuen Charakteren, spannenden Zielen und vielen Entscheidungen, die den Erfolg Ihrer Zoos beeinflussen können. Es gibt eine Reihe einzigartiger Szenarien, die einer schönen und abenteuerlichen Geschichte von Graham Goring folgen - und als Teil des Planet-Universums wird es jede Menge unbeschwerten Humor und herzerwärmende Momente geben!


    Jedes Szenario hat seine eigenen Herausforderungen, die durch den Kontinent, auf dem Sie sich befinden, das Biom, das Sie nutzen, das Wetter, die Temperatur und natürlich die Verfügbarkeit der Tiere bestimmt werden. Es wird Ziele geben, die du erreichen musst (Bronze, Silber und Gold), die Gameplay-Ziele enthalten, die in ihrer Schwierigkeit variieren, je nachdem, wie weit du durch die Geschichte gegangen bist - es gibt viele einzigartige Ziele, an denen du festhalten musst! Jedes Szenario beginnt mit einer Einführung in Ihre neue Umgebung durch eine Figur; im ersten Teil der Geschichte werden Sie hauptsächlich mit Bernard "Bernie" Goodwin und Nancy Jones interagieren.

    Bernard "Bernie" Goodwin - Zoo Owner



    140342


    Bernard ist Eigentümer mehrerer Zoos und hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, sie zu nutzen, um positive Veränderungen voranzutreiben, bedrohte Arten zu retten und den Tierschutz weltweit zu erhöhen. Er ist ein warmer und humorvoller Charakter (er liebt Vaterwitze!), der sich sehr um alle Menschen und Tiere kümmert. Er sieht das Gute in fast jedem, den er trifft, und will andere dazu inspirieren, seinem Weg zu folgen. Trotz seines Alters hat er die Energie und Lebensfreude eines Mannes, der zwanzig Jahre jünger ist!



    Nancy Jones - Head Zookeeper



    140343


    Nancy arbeitet seit über dreißig Jahren mit Bernie zusammen und ist eine sachliche Frau mit einem trockenen Sinn für Humor. Nancy's erster Job als Zooarbeiterin war eigentlich in einem von Bernies Zoos! Sie ist durch harte Arbeit, gesunden Menschenverstand und Leidenschaft für ihren Job dorthin gelangt, wo sie ist; ein Talent, das Bernard schnell erkannte und ihn dazu brachte, sie zur Leitenden Zooarbeiterin zu befördern - was bedeutet, dass sie jetzt die Teams leitet und erwartet, dass sie die gleichen hohen Standards haben wie sie!


    Natürlich gibt es mehr Charaktere und viel mehr in der Geschichte, aber wir wollen nicht den ganzen Spaß verderben!


    Unsere ersten Szenarien werden sich darauf konzentrieren, Sie in das Spiel einzuführen, denn als Teil des Feedbacks, das wir von Planet Coaster erhalten haben, war der Bedarf an weiteren Tutorials - das Team hat sich besonders auf Ihre ersten Erfahrungen konzentriert, und wir hoffen, dass Ihnen die Änderung des Tempos gefallen wird! Wir haben auch Untertitel im Karrieremodus eingefügt, um die Geschichte für Hörgeschädigte zugänglich zu machen; es ist uns wichtig, dass jeder diese Geschichte genießen kann!


    Für einen ersten Blick in unseren Karrieremodus stellen Sie sicher, dass Sie unsere Gamescom Gameplay-Demo am Dienstag, den 20. August um 19.00 Uhr BST auf www.youtube.com/planetzoogame anschauen - wir werden einen Teil unseres ersten Tutorials zeigen und Ihnen Bernie und Nancy vorstellen. Es wird auf der Gamescom viele weitere Neuigkeiten geben, also haltet die Augen auf unseren offiziellen Kanälen und Foren offen, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

    Header_de.jpg

    [GC] Es wird wuselig in der UbiLounge – der gamescom 2019 Zeitplan

    VERÖFFENTLICHT 16. AUGUST 2019 durch UBI-BARBALATU

    In weniger als einer Woche öffnet die gamescom in Köln ihre Pforten – und Die Siedler erwartet euch bereits!

    Wie wird letzte Woche kurz erwähnt haben, könnt ihr uns in der UbiLounge (Halle 6.1, Stand B20) besuchen, wo wir das Spiel und einige neue Features präsentieren werden. Anschließend beantworten wir gerne noch eure dringendsten Fragen. Und vielleicht habt ihr Glück, und Creative Director Volker Wertich schaut ebenfalls vorbei!

    Die Präsentationen finden mehrmals in der Woche statt. Im Folgenden findet ihr den gesamten Zeitplan hier:


    Schedule_en.jpg


    Haltet, zusätzlich zu den Präsentationen, am besten unsere Social Media Kanäle im Auge – vor allem Twitter. Dort werden wir unter der Woche unsere Eindrücke von der Messe posten, sowie alle Neuigkeiten und Infos, für alle, die nicht zur gamescom kommen können.


    Nach der gamescom werden wir alle Neuigkeiten im Detail in Blogs hier auf der Die Siedler Allianz vorstellen – damit euch keine wichtigen Informationen entgehen!

    Folgt uns auf Facebook und Twitter und vergesst nicht, eure eigenen Die Siedler Impressionen und Erfahrungen von der gamescom mit #DieSiedler zu taggen.

    Wir freuen uns darauf, viele von euch auf der Gamescom zu treffen!

    01_DE_small.jpg

    [GC] Die Siedler sind auf der gamescom 2019

    VERÖFFENTLICHT 16. AUGUST 2019 durch UBI-BARBALATU

    Es ist bereits August und die Gamescom rückt immer näher.

    Wir freuen uns daher, anzukündigen, dass auch Die Siedler auf der diesjährigen Gamescom mit spannenden Neuigkeiten und Updates vertreten sein wird.


    Schaut bei uns in der Ubilounge vorbei, um einen exklusiven Blick auf das Spiel sowie Details zu neuen Mechaniken und Features zu erhalten. Und natürlich gibt es danach auch Zeit für Fragen und Small-Talk.

    Für alle, die es dieses Jahr nicht auf die Gamescom schaffen: Keine Sorge. Alle Infos und Videos werden auch ihren Weg auf Die Siedler Allianz und unsere Social-Media-Kanäle finden. (Facebook & Twitter)

    Nächste Woche haben wir mehr Details und vor allem einen genauen Plan zum „wo und wann“ für euch!


    Tech_Walls_header_DE.jpg

    [Tech] Wie die Mauern entstehen

    VERÖFFENTLICHT 16. AUGUST 2019 durch UBI-BARBALATU

    In vorigen Dev-Blogs haben wir uns darauf konzentriert, wie die Dinge im Spiel selbst funktionieren und aussehen – aber wir haben nie behandelt, wie sie eigentlich entstehen. Wie läuft es hinter der Bühne ab? Was auf den ersten Blick sehr einfach und offensichtlich wirkt, braucht eventuell durchaus einige Zeit bis eine adäquate Lösung gefunden und programmiert wurde.


    Um also ein bisschen Licht ins Dunkle zu bringen, haben wir uns mit einem unserer Graphics-Programmer zusammen gesetzt – Florian. Er ist dafür zuständig, die Mauern, die ihr zum Schutz vor Invasoren verwendet, zu glätten. Unsere erste Frage an Florian war: Was genau ist ein Graphics-Programmer und was macht man so den ganzen Tag?


    Die Antwort war nicht so klar wie erhofft, da der Job nicht so einfach zu erklären ist: Er versucht, Lösungen für die Grafiker zu finden, damit im Spiel alles korrekt aussieht. Außerdem implementiert er spezielle Effekte.

    Wenn wir uns die Mauern anschauen, das Befestigungssystem, arbeiten ja schließlich mehrere Abteilungen daran: Die Grafiker, Animators, Logic-Programmer und der Graphics-Programmer. Grafiker bauen die Mauern als rechteckige Blöcke. Wenn wir diese allerdings auf das Terrain stellen, sieht das erstmal komisch aus – es sieht aus, als fehlt etwas.


    walls_blocks.jpg


    Und hier kommt Florian ins Spiel. Er überlegt sich eine Lösung, die diese rechteckigen Blöcke in etwas Ebenes und gut Aussehendes verwandelt. Außerdem muss er immer ein Auge auf die Spielperformance haben: Manche Lösungen beeinflussen die Performance eventuell stärker als andere.

    Das Ziel für Florian ist, einen glatten und flüssigen Übergang zwischen den einzelnen Mauerstücken sowie zum Terrain darunter zu erreichen.


    walls_in-game.jpg


    Für seine Arbeit muss er auf mehrere Punkte achten:

    1. Flüssiger Übergang zwischen den Mauerstücken
    2. Mauern sollten sich an das Terrain anpassen
    3. Gras, und alles, das mit dem Terrain verbunden ist, sollte weiterhin funktionieren und sich korrekt verhalten
    4. Militäreinheiten müssen korrekt auf der Mauer laufen können

    Hier beginnt nun die eigentliche Arbeit. Florian setzt sich hin und brainstormt mehrere Ideen. In der Welt von Die Siedler ist alles sehr dynamisch und die Assets müssen sich ihrer Umgebung anpassen, insbesondere dem Terrain-System. Daher müssen die Mauern dem darunterliegenden Gelände folgen. Das End-Stück der Mauer kann sich auch ändern, je nachdem wo der Spieler das nächste Stück platziert. Deswegen muss die Mauer anpassbar und flexibel genug sein.


    Um das zu erreichen verwendet Florian „Splines“. Dieser Begriff beschreibt normalerweise eine weite Reihe von Funktionen. In diesem Fall ist diese Funktion eine Kurve, die aus 5 „Kontrollpunkten“ besteht. Einem Start, einem Ende und einem Punkt in der Mitte, mit einem Punkte jeweils rechts und links davon, um die Eigenschaften der Kurve festzulegen. Das macht es leicht, den Wall je nach Bedarf anzupassen.


    spline.png


    Die Kontrollpunkte des Splines werden direkt auf dem Terrain platziert. Da die Mauer, wie beinahe jedes andere Objekt im Spiel, aus Dreiecken besteht, können wir das Spline benutzen, um seine Höhe auf die drei Eckpunkte des Dreiecks zu projizieren.


    wireframe.jpg


    Jetzt haben wir nach wie vor das Problem, dass das Terrain eventuell höher oder niedriger auf den Seiten der Mauer ist, was bedeutet, dass wir es ebnen müssen, wenn wir ein Mauerstück platzieren. Auch wenn wir die Mauer verbessern, ändert sich der Spline nicht, da die Mauer eine vordefinierte Höhe hat. Sobald alles fertig gestellt ist, beginnt das Testen: Unterschiedliche Mauerstücke werden im Spiel platziert und es wird versucht, Fehler zu provozieren. Dabei wird beobachtet, wie sich die Mauer jeweils verhält.


    Wenn alles perfekt läuft – und das tut es nie auf Anhieb – wird das System ins Spiel integriert.


    walls_t1.jpgwalls_t4.jpg


    CTA_EN.jpg


    Was sind eure Gedanken zur Arbeit eines Graphics-Programmers? Gibt es noch Informationen, die euch interessieren aber im Artikel fehlen? Welche Themen interessieren euch für einen zukünftigen Dev-Blog? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

    TSA_Header_Changelog_TSHE_DE_.jpg

    [TSHC] Changelog 24. Juli

    VERÖFFENTLICHT 16. AUGUST 2019 durch UBI-BARBALATU

    Die Siedler I History Edition

    • Fehler behoben, wodurch das Scrollen in Koop-Spielen, entweder im gleichen Territorium oder zwei unterschiedlichen Territorien, nicht richtig funktionierte
    • Fehler behoben, wodurch das Scrollen auf der Mini-Map nicht richtig funktionierte

    Die Siedler II History Edition

    • Kampagnen-Text der Mission 9 wurde angepasst, um eventuelle Verwirrung zu vermeiden

    Die Siedler III History Edition

    • Option im Config Menü hinzugefügt, um das originale Scrollen von „Die Siedler III“ zu aktivieren
      • Config
        • Scroll-Methode
          • Original
          • History Edition

    Die Siedler IV History Edition

    • Fehlendes „Thumbs Up/Daumen hoch“ Logo / Icon hinzugefügt
    • Nachricht hinzugefügt, wenn im Arbeitsbereich der Fischerhütte kein Fisch mehr vorhanden ist
    • Anpassung der Position beim Lazarett der Trojaner, wo verwundete Einheiten geheilt werden
      • Es konnte passieren, daas verwundete Einheiten nicht korrekt geheilt wurden
    • Fehler behoben, wodurch die Farbe weiß nicht korrekt in der Mini-Map angezeigt wurde, sobald ein 8-Spieler-Spiel erstellt wurde
    • Fehler mit dem Karteneditor behoben
    • Fehler behoben, wodurch das benutzerdefinierte Logo / Icon, das Spieler zu Beginn ausgewählt hatten, nicht korrekt im Spiel dargestellt wurde
    • Fehler behoben, wodurch ein Steinfeld unter bestimmten Bedingungen nicht mehr nutzbar war

    Die Siedler Das Erbe der Könige History Edition

    • Verbesserte Textskalierung bei Verwendung unterschiedlicher Auflösungen

    Die Siedler VII History Edition

    • Fehler behoben, wodurch Münzen im Spiel nicht korrekt funktionierten

    Building_Guildhouse_header_DE.jpg

    [Gebäude] Gildenhaus

    VERÖFFENTLICHT 16. AUGUST 2019 durch UBI-BARBALATU

    Es gibt zwei Arten von Siedlern, die wir dringend für unsere Wirtschaft brauchen: Arbeiter und Bauarbeiter.

    Bauarbeiter werden benötigt um neue Gebäude und Straßen zu bauen.


    Arbeiter wiederum besetzen Gebäude und werden dadurch zu Holzfällern, Waffenschmieden, Müllern, Minenarbeitern oder jedem anderen Typ Arbeiter.

    Entsprechend ist es von zentraler Bedeutung für das Funktionieren unserer Siedlung, genug Arbeiter und Bauarbeiter zu haben, um neue Gebäude zu bauen und zu besetzen. Unserer Siedler müssen dafür allerdings zuerst ausgebildet werden, und dafür benötigen wir das Gildenhaus.


    Im Gildenhaus können bis zu 3 Siedler gleichzeitig trainiert werden, wenn das Gebäude mit genug Werkzeugen versorgt ist. Arbeiter werden stets Kupferwerkzeuge verwenden, während Bauarbeiter später Eisen- und Stahl-Werkzeuge benötigen, um fortgeschrittene Gebäude zu errichten.


    Das Gildenhaus startet auf Weiler-Stufe und kann zwei Mal ausgebaut werden:


    01.jpg


    Auf Weiler-Stufe können im Gildenhaus Arbeiter, sowie Bauarbeiter, die Stufe 1 und Stufe 2 Gebäude bauen können, ausgebildet werden.


    02.jpg


    Auf Dorf-Stufe können wir Vorarbeiter ausbilden, die Eisenwerkzeuge verwenden um Gebäude der 3. Stufe zu bauen.


    03.jpg


    Und auf Kleinstadt-Stufe können wir mit Hilfe von Stahl-Werkzeugen Baumeister ausbilden, die die fortschrittlichsten Stufe 4 Gebäude errichten.


    04.jpg


    Um mit den wachsenden Anforderungen unserer Siedlung mitzuhalten, müssen wir regelmäßig mehr Arbeiter und Bauarbeiter ausbilden. Wir können uns vorplanen und bereits mit dem Training neuer Arbeiter beginnen, sodass sie bereit sind, sobald wir einen neuen Betrieb platzieren.