Von Messe-Toilette gestreamt: Dr Disrespect fliegt von E3 und Twitch

  • :stopschild: Wie dumm kann ein einzelner Mensch eigentlich noch sein?


    Der bekannte Twitch-Streamer Dr Disrespect wurde wegen der Inhalte eines Livestreams zur von Twitch gebannt.
    Wie Nachfragen von beim Veranstalter ESA ergaben, wurde ihm auch seine E3-Eintrittskarte entzogen.


    US-Gesetz:
    Das Filmen in öffentlichen Toiletten fällt unter das im US-Bundesstaat Kalifornien geltende Gesetz gegen Invasion of Privacy, also Eingriff in die Privatsphäre. Damit hat es sich vermutlich um einen illegalen Stream gehandelt.
    Twitch-Richtlinien:
    Außerdem ist das Streamen in privaten Örtlichkeiten ohne Einverständnis der Gefilmten per Community-Richtlinien auf Twitch ebenfalls untersagt.
    Klarer gehn die Regeln doch nicht? Aber scheinbar hat diese Person den IQ von der dicke einer Briefmarke....achja er hatte schon öffters Ärger mit Twitch, ergo alles richtig gemacht vom Veranstalter und Twitch, wer damit dicke Kohle machen will sollte sich auch an geltende Gesetze halten können?

    Gamestar - Von Messe-Toilette gestreamt: Dr Disrespect fliegt von E3 und Twitch

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 20
    Maximale Dateigröße: 250 MB
    Erlaubte Dateiendungen: APC, JPG, a7s, bmp, career, cfg, csv, dds, exe, foundation, gam, gif, hss, jpeg, jpg, lua, m4a, map, mp3, ogg, pdf, pkm, png, rar, rda, rdu, save, smk, sww, szs, txt, wav, webp, xlsx, xml, zip