Planet Zoo - Erscheinungsdatum und Ankündigung der Vorbestellung

  • Hallo zusammen,


    Es ist offiziell! Der Planet Zoo startet am 5. November 2019! Für diejenigen von euch, die die PC Gaming Show nicht gesehen haben, könnt ihr euch hier den brandneuen, spielinternen Enthüllungs-Trailer ansehen:



    Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Planet Zoo am 5. November 2019 eröffnet wird und ab sofort auf Steam vorbestellt werden kann! Planet Zoo: Die Deluxe Edition enthält das Planet Zoo Spiel und den folgenden Bonus.....


    Planet Zoo ist ab sofort für 44,99 $ (44,99 €, 34,99 £) und Planet Zoo vorbestellbar: Die Deluxe Edition ist für $54.99 (€54.99, £42.99) erhältlich. Beide sind im Steam Online-Shop erhältlich.


    Die Deluxe Edition enthält das Spiel Planet Zoo sowie Bonusmaterial:

    • Beta-Zugang vor dem Start
    • Drei einzigartige Tiere: Komodowaran, Pygmäen-Nilpferd, Thomsons Gazelle.
    • Hochwertige Tapeten
    • Original-Soundtrack von JJ Ipsen

    Spieler, die die Deluxe Edition vorbestellen, können noch in diesem Jahr an der Beta vor dem Start teilnehmen und die exklusiven Tiere zum Start in ihre Zoos aufnehmen.


    Wenn Sie es noch nicht getan haben, melden Sie sich für den Newsletter der Zookeeper Zone an, folgen Sie dem Planet Zoo auf Facebook, Twitter, Instagram und abonnieren Sie den Planet Zoo auf YouTube, um als einer der ersten die neuesten Nachrichten zu erhalten!


    Unsere Planet Zoo Website bietet alle aktuellen Informationen, Trailer und Screenshots, also schauen Sie regelmäßig dort vorbei.


    Wir sind so begeistert, euch alle auf dieser Reise mit uns zu haben, aber wir haben noch viel vor uns; später in dieser Woche werdet ihr mit unserer kompletten E3-Gameplay-Demo belohnt! Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere sozialen Kanäle und Foren, damit Sie es nicht verpassen.


    Bis bald.


    Steam Webseite

  • Wer das vorbestellt, muss nen Schuss haben. Wer Planet Coaster im Speziellen und Frontier im Allgemeinen kennt, weiß dass sich die Spieltiefe ungefähr auf Kinderbeckenniveau befinden wird, obgleich es wahrscheinlich wieder eine tolle Sandbox mit tollen Animationen und geilem Sound geben wird.


    Aber FD ist nur in der Präsentation stark - nicht im Entwicklen von Spielen, wo man mehr als über die Nasenspitze hinaus nachdenken muss.

  • Wer das vorbestellt, muss nen Schuss haben. Wer Planet Coaster im Speziellen und Frontier im Allgemeinen kennt, weiß dass sich die Spieltiefe ungefähr auf Kinderbeckenniveau befinden wird, obgleich es wahrscheinlich wieder eine tolle Sandbox mit tollen Animationen und geilem Sound geben wird.


    Aber FD ist nur in der Präsentation stark - nicht im Entwicklen von Spielen, wo man mehr als über die Nasenspitze hinaus nachdenken muss.

    Ich würde mir erlauben zu widersprechen oder eher zustimmen und widersprechen, Planet Coaster z.B kann man ohne sich weit aus dem Fenster zu lehnen als den geistigen Nachfolger von Roller Coaster Tycoon bezeichnen, Spiele die definitiv nicht komplexer waren als es Planet Coaster ist. Selbiges gilt vermutlich für Planet Zoo welches Ich als geistigen Nachfolger von Zoo Tycoon 1&2 sehe (Spiele meiner Kindheit), auch diese waren vieles aber sicher nicht komplex. Jurassic World Evolution? Nun gut, ich bin kein sonderlich großer Freund von dem Spiel, auch wenn das Dino züchten und modifizieren sehr gut war und in abgewandelter Form sicherlich genial in Planet Zoo arbeiten wird fühlte es sich für mich eher wie ein auf den PC portiertes mobile Spiel an, hier würde ich die Ursache aber wohl in den Lizenzvereinbarungen von Frontier sehen.


    Wenn man nun einmal JWE außer Acht lässt, fällt auf das wir mit dem Problem von mangelnder Komplexität es eher mit einem Problem des Genres Parkmanager im allgemeinen zu tun haben, als das eines einzelnen Entwicklers, auch nach längerem Überlegen fällt mir kein wirklicher Weg ein, Komplexität in die Management Aspekte dieses Spieles zu bringen, die sich nicht aufgesetzt, unnötig oder Spielspaß schmälernd anfühlen würden. Soll man jedem Mülleimer einzelnes Reinigungspersonal zuweisen? Sicher geht bestimmt, aber will man das?


    Man sollte sich auch immer darauf besinnen, was diese Spiele wirklich sind, sie sind Park builder mit einem hauch von Management und keine Park Manager, ein wichtiger Unterschied!

    Der Kern dieser Spiele ist meines Erachtens vor allem das Schönbauen, alles weitere ist Bonus.

  • Da geh ich sogar mit - nur dann verkauft man die Spiele auch nicht als Management-Spiele, sondern als Schönbau-Sandboxen. Aber Frontiers Lügen-Marketingabteilung (Elite Dangerous *hust*) sieht das aber meistens anders.


    Zum Schönbauen sind die absolut perfekt - keine Frage. Das ist aber m.E. heutzutage nicht mehr der Anspruch, zumindest nicht für mich.

  • machs wie ich spielen zum Spaß haben, kein Spaß kein spielen......siehe Anno.


    Ich bin da aktuell sehr konequent geworden, macht ein Spiel keinen Spaß bleibt es liegen fertig. Ich gehe an Spiele mit einer anderen Einstellung ran, es zählt der Faktor Spaß nichts anderes mehr ob nun Sandbox oder Manager egal, macht es Spaß? Ja dann gut. Macht es keinen? Dann deinstallieren.


    Planet Coaster wurde doch schon mit Teil 1 als Manager verkauft? Oder irre ich mich da? Dabei ging es doch schon dort nur um Parkbau im Grunde.


    Sprich einfach schauen, auf eine Demo hoffen die dann auch das zeigt was wirklich kommt, nicht wie diese komische Anno 1800 Demo, und dann entscheiden ob man Spaß haben wird.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 20
    Maximale Dateigröße: 250 MB
    Erlaubte Dateiendungen: APC, JPG, a7s, bmp, career, cfg, csv, dds, exe, foundation, gam, gif, hss, jpeg, jpg, lua, m4a, map, mp3, ogg, pdf, pkm, png, rar, rda, rdu, save, smk, sww, szs, txt, wav, webp, xlsx, xml, zip