Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

  • :info: Ubisoft sagt mit einem neuen Verkaufsmodell Key-Resellern den Kampf an.


    Spieler müssen sich künftig direkt mit Uplay bei einem Händler anmelden, wodurch der Schlüssel beim Kauf automatisch aktiviert
    wird. Auch Händler erhalten keine Keys mehr. Das Ganze hört auf den Namen "Silent Key Activation".



    Tja das ganze bedeutet aber auch das eure Daten von Uplay nun an eine weitere externe Firma weiter gegeben werden, nämlich an die Firma die diese Datenbank für Keys betreibt. Da fragt man sich direkt haben wir irgendwann die Erlaubnis dazu gegeben? Müsste jetzt Lügen aber es ist lange her wo ich diese AGB akzeptiert habe und ob das da schon drin stand? Ferner eine weitere Möglichkeit nun das euer Uplay ACC in falsche Hände fallen kann? Fragen über Fragen....
    Achja weitere Puplisher wollen dem Beispiel folgen.

    PC Games Hardware - Das Ende der Spiele-Keys: Ubisoft gibt künftig keine Schlüssel mehr an Händler heraus

  • Mal ganz ehrlich: Ich hab da auch im Traum nicht daran gedacht, aber war das nicht irgendwie erwartbar?

    Damit könnten sie sogar steuern, ob man dieses Spiel bekommt oder nicht, wenn man z.B. schon als Cheater ertappt worden ist.


    Da werden die anderen großen Publisher garantiert mit aufspringen.


    Das ist das Ende des freien Spielehandels.

    Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 / AddOn; Anno 1404 / AddOn :thumbsup: ; Anno 2070 - Die Tiefsee / Anno 2205 - Anno 2205 KE :biere: / Anno 1800 :kaffee1:

  • Das ist das Ende des freien Spielehandels.

    Naja nicht wirklich denn du wirst die Spiele trotzdem wie gehabt auf Amazon, in dem gewohnten Mediamarkt usw. Kaufen können nur halt nicht bei Key-resellern wie G2A was ich persönlich nicht tragisch finde denn so landet das Geld auch wirklich beim Entwickler und nicht in den Taschen derer die sich 0 um die Dev's und co scheren und sich daran nur bereichern wollen.


    Sorry da bin ich leider etwas gnadenlos.

  • Chris-Mitsuko , Ich glaube, da war was Mißverständlich. Klar sollen die Moneten dahin gehen, wo sie hin sollen. Und den freien Spielehandel hab ich den im Handel und Online gemeint. Damit nicht gemeint habe ich die Keyseller.


    In dem Punkt stimme ich dir also zu :thumbup:

    Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 / AddOn; Anno 1404 / AddOn :thumbsup: ; Anno 2070 - Die Tiefsee / Anno 2205 - Anno 2205 KE :biere: / Anno 1800 :kaffee1:

  • Ja, der Preis ist da manchmal ein guter Hinweis.


    Ich hab für meine Windows 10 Key´s im Schnitt 15 € bezahlt und für die Office Key´s auch noch mal. Alle in Deutschland ansässig gewesen.

    Wie das mit Spiele Key´s ist, da hab ich keinen Plan, weil ich mir immer die Vollversionen im Laden kaufe, ausser die letzte Anno 1800.

    Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 / AddOn; Anno 1404 / AddOn :thumbsup: ; Anno 2070 - Die Tiefsee / Anno 2205 - Anno 2205 KE :biere: / Anno 1800 :kaffee1:

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 20
    Maximale Dateigröße: 250 MB
    Erlaubte Dateiendungen: APC, JPG, a7s, bmp, career, cfg, csv, dds, exe, foundation, gam, gif, hss, jpeg, jpg, lua, m4a, map, mp3, ogg, pdf, pkm, png, rar, rda, rdu, save, smk, sww, szs, txt, wav, webp, xlsx, xml, zip