Union Update: Anno 1800 auf der EGX Rezzed

  • Anno-Union_Blog_Union-Update_03_11.jpg

    Union Update: Anno 1800 auf der EGX Rezzed

    VERÖFFENTLICHT 11. MÄRZ 2019 durch BASTIAN THUN

    Diese Woche in der Anno Union haben wir große Neuigkeiten über die kommende EGX Rezzed Convention in London, und haben außerdem eine neues deutsches Livestream Spezial für Euch!

    Natürlich wollen wir Euch zumindest einen kleinen Hinweis aus den kommenden DevBlog nicht vorenthalten: dieses Mal geben wir der Besetzung an computergesteuerten Charakteren einen kleinen Auftritt im Rampenlicht.

    Anno 1800 besucht die Rezzed London


    Wir bringen Anno 1800 zur diesjährigen EGX Rezzed 2019 vom 4. Bis zum 6. April nach London. Die EGX Rezzed ist Londons größtes Gaming Event, auf dem unser liebstes Hobby in allen Facetten zelebriert wird. Jedes Jahr kommen Tausende Gamer in der besonderen Atmosphäre von Londons historischem Tobacco Dock zusammen um eine Vielzahl an unterschiedlichen Games zu spielen und dabei deren Entwickler zu treffen, von kleinen Studentenprojekten bis zu den Weltgrößten Game Developern.



    Ihr werdet dabei nicht nur in der Lage sein Anno 1800 auf der Convention anzuspielen, unser Community Developer wird außerdem eine Präsentation mit exklusiven Einsichten ins Spiel geben und Eure Fragen zum Spiel beantworten. Das Panel findet am 4. April um 16 Uhr Ortszeit statt und für diejenigen, die nicht vor Ort sein können, werden wir die Präsentation auf unserem Twitch Kanal Live übertragen.

    Community Corner Livestream mit einer deutschen Sonderausgabe!

    Und wo wir gerade beim Thema Streaming sind, diese Woche Donnerstag kehrt der Community Corner Livestream mit einer deutschen Sonderausgabe zurück.

    Für das deutsche Spezial haben wir den Strategie-Youtuber The Writing Bull als besonderen Gast im Studio, der mit uns seine ersten Schritte in die vierte Bevölkerungsstufe machen wird.


    Aber damit nicht genug, in der nächsten Woche legen wir zusammen mit dem AnnoAfternoon eine weitere Folge unseres Community Livestreams auf Englisch direkt nach!

    Wir sind wirklich glücklich darüber, wie viel Anklang unseres Livestreams finden. Wir sind natürlich immer interessiert an Eurem Feedback und Ideen, wie wir in Zukunft unsere Streams gestalten und verbessern können.


    AnnoUnion_CommunityCorner_WritinBull.jpg


    Kreationen aus der Community – ein echter Hingucker im Speisezimmer!

    g00fy’s Freund Martin hat diesen großartigen Anno 1800 Tisch geschaffen, ist ein richtiges Highlight im Wohnzimmer eines jeden Annoholikers. Gerade das 19te Jahrhundert Szenario lädt ja auch förmlich dazu sein, die Wohnung oder den PC auf interessante Art und Weise herauszuputzen.


    Habt Ihr vielleicht ein paar coole Ideen um ein wenig des Flairs des 19. Jahrhunderts für April in Eure Wohnung oder Euren PC Platz zu bringen?

    Anno1800Table.jpg


    Das gute Stück könnt Ihr hier bewundern:

    https://twitter.com/thkg00fy/status/1104459721795358720

  • Dann lieber der unwissende, der könnte noch was dazu lernen :)


    Valle Redet mir auch zuviel, auch Unsinniges. Deswegen kein Abo bei YT, wie alle anderen auch nicht. Außer den Annothek, der hat Abo von mir :)

    Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 / AddOn; Anno 1404 / AddOn :thumbsup: ; Anno 2070 - Die Tiefsee / Anno 2205 - Anno 2205 KE :biere: / Anno 1800 :kaffee1:

  • Was Bitte war denn das?


    Ein Writing Bull Werbe Video, oder ein Anno 1800 Stream?

    Peinlicher geht es ja schon nicht mehr, soviel Eigenwerbung hatten bis Dato nicht mal alle Streamer zusammen.


    Dann direkt zu Beginn die Entschuldigung das man Fragen übersehen kann weil man 3 Chats handeln muss?


    HALLO?


    Es war ein Anno Stream angekündigt auf der offiziellen Anno Plattform Ubi da interessieren mich andere Chat nichts wer den Stream schauen will soll seinen Arsch nach Ubi bewegen. Dort spielt die Musik dort die Fragen sind wichtig und nicht auf irgend einem Writing Bull Kanal.


    Dann der Hammer da wird im Lifestream echt gecheatet? Sorry aber das ist ein NoGo entweder lernt man spielen oder man streamt nicht. Dazu scheinbar wieder Null Erklärungen warum wieso man etwas macht.....wozu auch. Als ich aber hörte das scheinbar, ob es stimmt kann ich nicht sagen, User im Stream gebannt wurden für unbequeme Fragen oder nachfragen, das wäre ein absoluter Tiefpunkt.


    Anno ist nun mal keine heile Welt da gibt es auch mal Fragen die unbequem sind aber deswegen User zu bannen? Sorry aber da fehlen mir die Worte.


    Zum Rest des Streams, tjo das ganze hätte man in einem 10 Minuten LP zeigen können, aber und nun kommt das große ABER


    hätte ich das vorgestern gewusst was da für ein Stream kommt hätte ich Anno nicht abbestellt sondern gesagt: NUN ERST RECHT, nu zeig ich euch mal wie man Anno spielt und den Zuschauern auch sagt warum und wieso etwas so ist. Lasst euch überraschen ich werde da mal was planen :) denn so lasse ich Anno nicht stehen mit so einem Anti Anno Stream, da vergrault man ja die Leute....statt sie zu begeistern.



  • Kleine Anmerkung auf die Gerüchteküche, die hier anscheinend gerne weiter zum brodeln gebracht wird:
    Wir haben Leute im Chat des im ersten Community Corner "temporär" aus dem Chat verbannt, weil sie u.a. ihre Fragen gespammt haben obwohl wir darauf hingewiesen haben, dass wir keine Fragen zum Thema Landeinheiten mehr beantworten. Zweitens, weil u.a. einige Leute im Chat beleidigend gegen einen Anno Spieler geworden sind, nämlich gegen dich Annothek.
    Ein wenig Licht ins dunkel, da hier ja anscheinend solche "Gerüchte" dem Unterhaltungsfaktor dienen und ich mir dachte, es wäre vielleicht gut diesen Punkt aufzuklären bevor sich irgendwas zurechtgestrickt wird.

    Ansonsten sind wir sehr glücklich mit unseren Streams, wie wir Anhand der Zuschauerzahlen und des generell sehr positiven Feedbacks sehen können ist es ein Medium, in das wir weiter investieren werden :)

  • Schade, ich habs verpasst, weil ich armes Kerlchen ja nachts arbeiten gehen muss :wacko:


    <- Warlord -> , dann seh mal zu. Zeit hast du ja noch ein bissel. Btw: Ich würde deine Erklärvideos echt vermissen :crylaugh:


    BB_Volty : Manche könnens einfach nicht lassen und die meisten davon können irgendwie nicht lesen, oder wollen es nicht lesen.
    Also, wozu aufregen, bringt einfach nix, ausser Bauchschmerzen. Ihr habt bei BB genug anderes zu tun, als euch mit "Kleingeistern" abzugeben.

    Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 / AddOn; Anno 1404 / AddOn :thumbsup: ; Anno 2070 - Die Tiefsee / Anno 2205 - Anno 2205 KE :biere: / Anno 1800 :kaffee1:

  • Wir haben Leute im Chat des im ersten Community Corner "temporär" aus dem Chat verbannt, weil sie u.a. ihre Fragen gespammt haben obwohl wir darauf hingewiesen haben, dass wir keine Fragen zum Thema Landeinheiten mehr beantworten. Zweitens, weil u.a. einige Leute im Chat beleidigend gegen einen Anno Spieler geworden sind, nämlich gegen dich Annothek.

    Wie gesagt genaueres konnte mir die Person nicht sagen was es da für Gründe gab.

    Mit einer der Gründe warum ich mich vor ein paar Wochen aus Anno Union, Annoverse Discord und Ubi Forum zurückgezogen habe, weil einige es scheinbar nur ein Ziel haben Stunk, Beleidigungen etc. gegen mich als Person in die Welt zu setzen, das muss ich mir nicht mehr geben.

    Ein wenig Licht ins dunkel, da hier ja anscheinend solche "Gerüchte" dem Unterhaltungsfaktor dienen und ich mir dachte, es wäre vielleicht gut diesen Punkt aufzuklären bevor sich irgendwas zurechtgestrickt wird.

    Die Person war life im Stream dabei konnte aber wohl nicht genau festmachen warum da der Banhammer viel, aber da es ja wohl Bans gab ist es ja kein Gerücht, nur eben die Gründe sind etwas anderes gewesen.

  • Also ich war gestern dabei, nahezu die kompletten ~ 2 Std. Nach wenigen Minuten "musste" ich Ton abschalten weil es war einfach nur grausam.

    Dieser "Writing Bull" da hat never ever die TB/CB angespielt, denn es fehlten sämtliche Basics die jeder kennen würde welcher die TB/CB gespielt hätte.

    Wie man so jemanden "einladen" kann ist mir ein absolutes Rätsel ....... ?

    Zum Thema Chat, es ist wohl leider ein ganz allgmeines Phänomän unserer heutigen Gesellschaft das alles mögliche herausgepoltert wird ohne vorher für 5 Sekunden sein Hirn einzuschalten.

    Oder sich vorher mal die Mühe gemacht sich in der Anno Union/Foren etc. schlau zu machen was denn schon alles bekannt ist.

    Dadurch hätten sich locker 90% der Fragen von selbst erledigt. Und das User gebannt bzw. geblockt werden die 10x dasselbe fragen versteht sich auch von selbst.

    Zum Thema "cheaten", tjo da blieb ja fast nix anderes mehr übrig. Die Sendezeit war fast zu Ende und da unbedingt noch das Kraftwerk gezeigt werden sollte ging es schlecht anders. Es war bei weitem nicht genug Baumaterial vorhanden um das noch zeitig zu realisieren. Und das war eine "ENTWICKLERVERSION", da ist sowas absolut üblich, wenn die Jungs an nem Spiel arbeiten können die schlecht ewig warten bis alles mögliche an Material vorhanden ist um Dinge durchzutesten.

    Und wer denkt das dieses "Feature" im fertigen Spiel drin sein wird (das man per Tastenkombi sein Lager auffüllen kann); sry aber derjenige ist wohl als Baby zu oft vom Wickeltisch gefallen.

  • Alleine am Chat merkst du aber, wie die Gaming-Welt heute funktioniert.

    Ihr braucht mir nicht die Vorteile von Foren aufzuzeigen. Ich bin selbst Fan davon, aber der Zeitgeist ist ein anderer und wir sind eine aussterbende Rasse. Das ist alles, was ich sagen möchte.

    Warum kümmert sich Ubi nicht um die Foren? Weil es keinen Mehrwert hat. Die Action läuft auf YouTube, Twitch, Twitter, Facebook. Instagramm, weiß der Teufel wo.

    Das kann man kritisieren, aber man ändert es nicht.

    Die Zeit der Foren sind vorbei. Das Leben und das Business ist schneller geworden, es geht um schnelle Fragen und kurze Antworten, Niemand möchte mehr die Hürde einer Registrierung oder selbst Antworten nachhalten, man soll eine Push-Nachricht bekommen.

  • Und wer denkt das dieses "Feature" im fertigen Spiel drin sein wird (das man per Tastenkombi sein Lager auffüllen kann); sry aber derjenige ist wohl als Baby zu oft vom Wickeltisch gefallen.

    bist du dir da sicher :) denn in jedem Anno ist dies Funktion heute noch vorhanden.....

    Und das war eine "ENTWICKLERVERSION", da ist sowas absolut üblich, wenn die Jungs an nem Spiel arbeiten können die schlecht ewig warten bis alles mögliche an Material vorhanden ist um Dinge durchzutesten.

    Doch das erwarte ich zum Teil denn dadurch kommt es sehr oft zu Balancing Fehlern weil keiner je das Spiel mal gespielt hat sondern sich alles schön sauber ins Kontor beamt. Wie gesagt muss hier nicht zutreffen aber ich weiß z.B. das bei Anno 2070 nie jemand das Spiel in einen Einwohner Bereich gebracht hatte der eines Anno würdig war.

    Die Zeit der Foren sind vorbei. Das Leben und das Business ist schneller geworden, es geht um schnelle Fragen und kurze Antworten, Niemand möchte mehr die Hürde einer Registrierung oder selbst Antworten nachhalten, man soll eine Push-Nachricht bekommen.

    Mit einer der Gründe warum ich aktuell intern etwas neues teste / vorbereite / überlege, schon wegen Artikel 13 auch der wie ich derzeit denke kommen wird. Dann ist nämlich jeglicher Inhalt hier eine Urheberrechtsverletzung.....


    Der Nachteil derzeit es will nicht so wie ich will.

  • bist du dir da sicher :) denn in jedem Anno ist dies Funktion heute noch vorhanden.....

    Das kann natürlich möglich sein, nur die meisten "Normal-User" (wozu ich mich zähle) wissen das nicht. Und selbst wenn ichs wüsste wird ichs nicht anwenden, denn das würde ja das Anno-Spielprinzig ab absurbum führen.

    Alleine am Chat merkst du aber, wie die Gaming-Welt heute funktioniert.

    Ihr braucht mir nicht die Vorteile von Foren aufzuzeigen. Ich bin selbst Fan davon, aber der Zeitgeist ist ein anderer und wir sind eine aussterbende Rasse. Das ist alles, was ich sagen möchte.

    Warum kümmert sich Ubi nicht um die Foren? Weil es keinen Mehrwert hat. Die Action läuft auf YouTube, Twitch, Twitter, Facebook. Instagramm, weiß der Teufel wo.

    Das kann man kritisieren, aber man ändert es nicht.

    Die Zeit der Foren sind vorbei. Das Leben und das Business ist schneller geworden, es geht um schnelle Fragen und kurze Antworten, Niemand möchte mehr die Hürde einer Registrierung oder selbst Antworten nachhalten, man soll eine Push-Nachricht bekommen.

    Natürlich gebe ich Dir da Recht das sich dies gewandelt hat, nur ist es völlig egal in welcher Form ob jetzt Chat/Forum/Twitter usw.... und eben auch im real-life.

    Es gibt leider immer weniger Eigeninitiative, sehr viele möchten das "mundgerecht" serviert bekommen ohne drüber nachzudenken oder selbst was zu tun. Ich habe beruflich viel mit jungen Leuten zu tun (Azubis) und es ist erschreckend mit welcher Einstellung und welchem Grundwissen/Allgemeinbildung die heutzutage von der Schule kommend ins Berufsleben einsteigen.

    Ich möchte hier jetzt auch keine Grundsatzdiskussion über unsere Gesellschaft lostreten, nur das Ergebnis davon spiegelt sich dann ganz genau in sowas wie dem gestrigen Chat wieder.

  • Ich widerspreche dir nicht.

    Nur Ubisoft hat nicht den Job, die Leute umzuerziehen, sondern Verkaufszahlen zu maximieren. Also machen sie das, was eine Firma tun sollte, nämlich mit der Zeit gehen.

    Dafür war aber gestrige Stream absolut kontraproduktiv; also für die zukünftigen Verkaufszahlen meine ich. :/:/

    - keine großen Erklärungen (wie auch, wenn man gar nicht weiß was man überhaupt macht)

    - keine Begeisterung für das Spiel um zum Kauf zu animieren

    - nichts über das Logistiksystem; also Zusammenhänge zwischen Produktions- und Endbetrieb

    - nichts über den Einflussbereich (siehe Einfärbung der Strassen)

    - nichts über zeitlichen Produktionsverhältnisse einer Warenkette

    - usw.......


    Sowas erwarte ich von einem Stream, und nicht das einer Werbung macht für seinen eigenen Kanal und lauter solche Dinge.

  • Genau sowas meine ich.


    Es wurde bisher in keinem Stream erwähnt das z.B. Steinstraßen den Radius aller öffentlichen Gebäude um den Faktor 20% glaube erhöht, das sind Infos die man erwartet vom Entwickler.

    Oder der Zusammenhang Vorproduktion- Endproduktion - Priorität. Sieht toll aus ist ja schön aber hilft keinem am Ende.


    z.B. das hier

    Feldweg vs. Pflasterstraße

  • Es wurde bisher in keinem Stream erwähnt das z.B. Steinstraßen den Radius aller öffentlichen Gebäude um den Faktor 20% glaube erhöht, das sind Infos die man erwartet vom Entwickler.

    :rolleyes: DU musst jetzt ganz stark sein und dir mal eine Minute von dem Stream geben! Du schaffst das!!! Ich glaub an dich. *Daumen drück*

    Ja, hätte man besser erklären und auch explizit zeigen können.


    Dann der Hammer da wird im Lifestream echt gecheatet?

    War ja nicht das erste mal, irgendwo kamen mal Schiffe aus dem nichts hervor.

    hätte ich das vorgestern gewusst was da für ein Stream kommt hätte ich Anno nicht abbestellt sondern gesagt: NUN ERST RECHT

    ??? Du hast doch von Anfang an dagegen geschossen. Der #2 Post in diesem Thread sagt da doch schon alles. Tue bitte also jetzt nocht so überrascht. Du kannst ja die OpenBeta nutzen um ein paar Tutorial Videos zu machen, oder preorderst das Spiel nochmal.

  • Jo er sagt das da nun die Entfernung berechnet wird aber das es sich um ca. 20% erhöht per Stein bei allen Gebäuden?

    Es geht um die Einflussradien der Gebäude. Zugegeben, dass kann irreführend sein, da z.B. die Schweinefarm, der Holzfäller oder aber auch das Gildenhaus Einflussradien besitzen, die an die Radien der alten Annos erinnern. Hier geht es aber speziell um die "Einflussradien" der Öffentlichen und Produktionsbetriebe, die durch die hell- und dunkelgrüne Markierung auf den Straßen dargestellt werden. Ich habe jetzt Einflussradius bewusst in Anführungszeichen gesetzt, da Bastian ja bereits gesagt hat, das nun die Entfernung gemessen wird. Allerdings kann man z.B. einen Markplatz bauen und um diesen einen großen Platz bestehend aus Straßen bauen. Man sieht dann, dass um den Marktplatz die Straßen grün werden. Dieser grüne Bereich erinnert an den klassischen Einflussradius, ich würde es vielleicht eher als Achteck beschreiben. Es wird hier nicht erwähnt, dass es hell- und dunkelgrüne Bereiche gibt, die Auswirkung auf die Versorgung der Bürger/Häuser haben (in der CB war das -- eventuell absichtlich -- verbuggt), dies betrifft aber nür öffentliche Gebäude, Produktionsbetriebe sollten davon nicht betroffen sein. Writing Bull bemerkt dann zum Schluss noch, dass man die Reichweite ein bisschen ausweiten kann, indem man die Straßen ausbaut, da dann die Leute fixer und flinker unterwegs sind. Mit höheren Einwohnerstufen kann man besser Straßen bauen. Ja, dass kann man auch direkter ausdrücken, indem man sagt: Die Entfernung/Einflussradius vergrößert sich, wenn man Steinstraßen baut. Also für mich wurde es gennant, ob man jetzt noch eine Prozentzahl gennant werde soll ist mir eigentlich Wurst, da es eher um die Spielmechanik geht.


    In der Demo wird nichts gemacht in Sachen Video, da gibt es wichtigeres.

    Deine bereits gemeldeten Bugs wiederfinden :S? Mein Vorschlag wäre folgender: Mache 5 bis 10 kurze Videos, wie z.B. Fundtruhe 51, wo du solche Mechaniken knapp und bündig erzählst. Gerade Spielmechaniken die bereits im Early-Game greifen, also EInflussradien, Arbeitskräfte -- worauf muss man achten, Produktionssteigerung + Happiness, Feuerwehr + Happiness, was sind die wichtigsten Ressourcen am Spielanfang, ... solche Dinge eben. Nenne die Dinger "Anno 1800 - Tipps und Tricks". Nutze deine Kontakte zu BB, eventuell können die Videos noch am Montag den 15.04. in einem Union-Blog/Forum verlinkt werden. Es werden sicherlich einige Leute dankbar sein. Wenn du dann nach einer Woche merkst, dass die Videos geglickt werden, kannst du BB nett draufhinweisen (das Knallen der Ohrfeige muss ja niemand mitbekommen), dass sie das nächste mal vielleicht doch lieber handfestes Material anstatt Wischiwaschi-Streams zeigen sollten. Klar kostet das Arbeit (wahrscheinlich würdest du früher oder später sowieso solche Videos machen), aber aus meiner Sicht ist es sinnvoller, als irgendwelche Late-Gamebugs zu finden, die frühstens erst nach Ostern gepatched werden.

  • Nutze deine Kontakte zu BB, eventuell können die Videos noch am Montag den 15.04. in einem Union-Blog/Forum verlinkt werden. Es werden sicherlich einige Leute dankbar sein. Wenn du dann nach einer Woche merkst, dass die Videos geglickt werden,

    Das wird zu 100% nicht geschehen.

    Grund ist ein Beitrag im Blog gewesen wo das ganze wieder mal eskaliert ist mit wüssten Beleidigungen etc. da ging es auch um ein Video von mir, daher eher friert die Hölle ein bevor ich dort noch etwas poste, geschweige denn ein Video verlinke. Eventuell liegen diese Videos ja sogar schon auf meiner Platte :)

  • Ja, aber was bringen Videos die im weiten des Netzes untergehen? Die Folge Fundtruhe 51 wurde 900mal geglickt, taucht bei eInschlägigen Suchen a la "Anno 1800 Tipps Tricks" weder bei Google noch Youtube auf. Dort wird mir irgendeine andere Grütze angezeigt. Ja, die Leute aus der Annothek/AnnoZone werden die Videos finden, weil sie wissen wo zu suchen ist, hingegen die 0815 Casual-Gamer aber nicht. Und für letztere sind die Videos wahrscheinlich auch relevanter, da sie von diesen deutlich mehr lernen können. Ich bin einfach der Ansicht, dass solcher Content auch die Menge erreichen muss.

    Dein 1800 Lexikon hast du momentan runtergenommen, 1800.annowiki.de ist im Aufbau. Für das Wiki anno1800.fandom.com wurde im letzten Stream Werbung gemacht und ich war auch bereits schon des öfteren dort unterwegs. Du meintest mal, dass bei dem Release von 1800 hier der Bär steppen würde ... ich bin da etwas skeptisch momentan. Es gibt sicherlich einiges was du vorbereitet hast, es würde mich freuen wenn dies dann auch die Spieler erreicht.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 20
    Maximale Dateigröße: 250 MB
    Erlaubte Dateiendungen: APC, JPG, a7s, bmp, career, cfg, csv, dds, exe, foundation, gam, gif, hss, jpeg, jpg, lua, m4a, map, mp3, ogg, pdf, pkm, png, rar, rda, rdu, save, smk, sww, szs, txt, wav, webp, xlsx, xml, zip