Bossland - Sieg für Blizzard: WoW-Bot Honorbuddy wird eingestellt

  • Newsticker

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bossland - Sieg für Blizzard: WoW-Bot Honorbuddy wird eingestellt

    Neu


    Haha ein Sieg für ehrliche Spieler und das ist gut so!
    Nun hat Bossland aber den Verkauf einiger seiner wichtigsten Programme eingestellt: Honorbuddy für World of Warcraft, Hearthbuddy für Hearthstone, Buddywing für The Old Republic und der PC-Emulator Lazymon für Pokémon GO werden künftig nicht mehr verkauft.

    Ob nun Bot, Trainer, Cheat, RAM Manipulation oder Mod alles was irgendwie ins Spiel eingreift und einem erhebliche Vorteile verschafft ist halt immer etwas was einen faden Beigeschmack hat. Warum spielt man nicht ehrlich? Gut bei einigen fehlt die Zeit, bei einigen eher der Skill und das Können, oder eben alles zusammen. Da muss dann eben ein Hilfsmittel her und wenn man es eventuell am Ende als irgend etwas tarnt, z.B. Mod, Tool oder was au immer? Es steht aber fest es ist ein Kampf gegen Windmühlen, siehe Taskforce in Anno 2070 nach 1 Jahr war Schluss weil es im Grunde nichts brachte.

    Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
    "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"