In eigener Sache: Discord

  • Annothek

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Das weitere Problem was ich darin sehe ist, dass man nach Jahren nichts mehr nachlesen kann. Ich habe nach zehn Jahren noch sehr viele 1503 Foren aufgesucht um z.B an Content aus Betaversionen zu gelangen um diesen einbauen zu können. Vorher wars auch schlicht und ergreifend beim Release von 1701 gucken zu können, was im 1503 Forum gewünscht wurde.

    Das fällt jetzt flach.

    Und ich sags mal ganz grob und böse. WER ist Communism? Ist das ein Alt User mit neuem Nickname?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dickerbaer“ ()

    Wichtiges aus dem Discord werde ich eh sichern und nach hier bringen, soweit mir bekannt hat Communism keine Pläne ein Forum zu machen im Gegenteil er findet das hier sehr gut und mit Liebe gepflegt. Aktuell ist es eben so das im Anno Community Discord ca. 10 Leute von UBI / BB vertreten sind und zum Teil auch rege mitdiskutieren, sprich die User haben direkt das Gefühl ja hier sind wir richtig, und dagegen kommt keiner an, das ist Fakt. Dazu werden diese auch garantiert nicht in zich Foren oder Kanälen auf Discord rumturnen. Die aktuelle Memberzahl ist ca. 650 und in Phasen sind bis zu 200 Leute online, das ist aktuell nicht zu toppen.

    Das nicht jeder ein Freund davon ist ist klar und wird auch ohne wenn und aber akzeptiert, aber die Zeiten ändern sich eben, Foren sterben langsam aus das merkt man schon öfters in unterschiedlichen Bereichen, Discord, Blogs, Whatsup, Facebook, YouTube & Co. sind die Medien die die jetzige Generation nutzt. Das ist der Lauf der Zeit.

    Allerdings muss ich hier auch mal Kritik üben.
    Was ein absolutes NoGo ist, wenn User meinen sie können sich wie die Axt im Walde benehmen.
    So wie gestern passiert, im Anno Community Chanel haben weder Negerwitze, noch sonstige Witze über Minderheiten, Andersdenkende oder was auch immer, etwas zu suchen. Es war gestern schon soweit das erste UBI Leute ihr Unbehagen geäußert haben, sie sich in einem Kanal wo dies passiert, sich eigentlich nicht aufhalten wollen und das kann ich nachvollziehen. Daher würde ich dringend dazu raten von solchen Aktionen und schlechten Witzen Abstand zu halten. Jeder der meint, ach was soll da schon passieren, dem sei versichert es wird ab sofort Gnadenlos etwas passieren. Wer meint durch sein Verhalten der Community Schaden zu müssen hat dort nichts verloren, diese Witze mögen ja bei euch auf dem Schulhof, Studentenwohnheim oder Zuhause witzig sein, auf dem Kanal haben sie nichts verloren und nicht nur da, solche Witze sind allgemein unterste Schublade.

    Mir ist es dann auch egal ob der User aus der Annothek kommt, denn es werden keine Unterschiede gemacht.

    Das gleiche konnte ich sogar gestern in Twitch beobachten, da kam ein Spruch wie: Marcel sieht aus wie ein syrischer Flüchtling? Hallo gehts eigentlich noch?
    Aber den Vogel hat einer abgeschossen mit dem Satz: Wenn ihr deutsche Streams haben wollt, hätten eure Großväter besser kämpfen müssen.

    Diese "Spacken" sind es am Ende, wenn BB sagt wozu das ganze, machen wir unser Ding und setzen es euch dann vor, manche sollten mal ihr Hirn einschalten bevor sie so geistigen Dünnpfiff von sich geben.
    Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
    "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"
    Diese Spacken hatten wir schon immer. Selbst im 1503 Öffi meldete sich einer unter dem Nickname "SS" an und hatte entsprechende Signaturen. Daher ist es nun einmal wichtig moderieren zu können. Vor allem, da unter den BBLern und Ubianern welche dabei sind die durch sowas direkt angegriffen werden.

    Seid wann gibt es einen Wettbewerb zwischen Forum und Diskord? Ich hab davon nix mitgekriegt.
    Mir fällt auf, das inzwischen in vielen (allen?) sozialen Netzwerken es eben nicht sozial zugeht, deswegen bin ich auch nirgentwo in einem solchen angemeldet, außer hier (gilt ein Forum als soziales Netzwerk?).
    Raketen sind die Zukunft. Sie können auch unser Ende sein.