Der Weg des "Wiesl"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Tja hier im Video zeig ich euch mal das ganze Elend was derzeit so alles nicht mehr funzt zumindest immer wieder kehrt und das ist sehr ärgerlich......bzw. hindert es einen daran gezielt weiter zu bauen.

    Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
    "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"
    Schönes Video und gut erklärt! Ja, werde leider auch abbrechen müssen aus diesen Gründen - sehr schade, hat richtig Laune gemacht mal wieder 1602 zu spielen. DAS war halt noch Anno! Da merkt man wieder, dass es den ganzen Grafik Schnickschnack nicht braucht. Wenn die nächste Anno 1800 Werbung mit Zitaten wie "oh, aber dass Wasser ist ja sowas von toll" ankommt werde ich wahrscheinlich sofort wieder die Augen verdrehen...

    Anno 1602 zeigt eines auf: Qualität und in-depth Gameplay steht über toller Grafik und Quantität.
    Anno 1602 habe ich ja nur selten gespielt...

    In dem Video ist mir gleich am Anfang daher sehr positiv aufgefallen, daß es bei den Schiffen noch keine Kollisionen gibt :!:

    Ob es für das Problem mit den nicht mehr produzierenden Betrieben helfen würde, viel mehr Markthäuser über die Inseln verteilt, ähnlich den Ärzten in der Stadt, zu bauen? Wenn ja wahrscheinlich auch nicht mehr sehr lange.

    Und dann sprichst Du auch von "anderen Spielen" bis Anno 1800...
    Wie wäre es mit "D.E.A.P. !70!" dem Vorgänger von "I.A.A.M...
    Oder mit Anno 1503...
    Ich verzweifle da fast (aber kapituliere noch nicht) an "Drakes Kampagne". Die ist eigentlich mehr etwas für "Rekordbauer" als für mich geeignet... :D

    Gruß
    Soricida
    Ich bin ja nicht Neugierig, aber wissen möchte ich es schon!