Windows 10 - Augensteuerung schon im neuen Insider-Build

  • Newsticker

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Windows 10 - Augensteuerung schon im neuen Insider-Build


    :thumbup: Auch wenn es für viele "unnötige Spielerei" ist ALS Patienten wird damit aber weiter enorm geholfen und das zurecht!
    ​Microsoft hatte eben erst offiziell angekündigt, dass Windows 10 Eye-Tracking für die Steuerung des Betriebssystems unterstützen wird, da gibt es auch schon die erste Insider-Version mit diesem Feature. Allerdings wird bisher nur der Tobii Eye Tracker 4C unterstützt. Als nächstes will Microsoft Unterstützung für Tobii Dynavox PCEye Mini, PCEyePlus, EyeMobile Plus und die I-Serie einbauen.

    Ich finde solche Fortschritte gut und nötig, denn wer in seinem Umfeld Personen hat die auf entsprechende Technik zurückgreifen müssen, wird das ganze wohl auch begrüßen.

    Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
    "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"
    Ist im Prinzip auch nur für Erkrankte gibt da wohl auch ein extra Gerät was man nutzen muss. Für die ist es bestimmt ein Segen.
    Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
    "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"