Ancient Cities = Strategy City Builder

  • Newsticker

    Ancient Cities = Strategy City Builder

    Neu

    Mich hat heute Nacht ein Moderkollege von Forest Village angesprochen ob nicht Acient Cities etwas für mich wäre, da es sehr ähnlich werden soll.
    Okay dachte ich mir schauen wir mal nach. Die Bilder und Texte sind sehr vielversprechend was die Ziele und den Umfang angeht.

    Ancient Cities ist ein Überleben und Strategie City Builder Spiel, basierend auf alten Zeiten, die derzeit von Uncasual Games entwickelt.

    "In der neolithischen Zeit beginnen Sie, Ihre Menschen durch die Generationen zu führen, neue Technologien zu entdecken und zu verbessern, Ressourcen und die wachsende Bevölkerung zu bewältigen, menschlichen oder natürlichen Feinden zu begegnen und letztlich die fantastischste Stadt der Antike in einer vollständig simulierten Welt und Ökosystem zu bauen ."

    Das so als Grundpfeiler zum Spiel allerdings läuft das ganze per Kickstarter und es sind nur noch 8 Tage Zeit um das Ziel 100.000 € zu erreichen :
    Zur Kickstarter Seite
    Ich würde sagen das könnte eng werden, was aber Schade wäre denn gerade diese kleinen Teams zeigen immer wieder das sie es zum Teil besser können wie Teams wo jede Menge Geld hinter steht. Siehe Forest Village oder Banished als Beispiele. Denn hier war das Team nur 2 Man stark und jetzt sind es gerade mal 4.



    Hier noch ein paar Daten:
    • Führen Sie Ihre Stadt durch das Zeitalter mit dem sich entwickelnden Gameplay.
    • Simulierte Jahre, Jahreszeiten, Tageszyklen und Wetter.
    • Simuliertes Ökosystem, bei dem jede Pflanze und jedes Tier wächst, vermehrt und stirbt. Darauf achten nicht Raubbau zu betreiben.
    • Naturkatastrophen.
    • Bauen Sie Ihre Verteidigung, um Ihre Stadt zu schützen. Alte Zeiten waren hart!
    • Umschaltbare Gameplay-Layer wie Kampf oder Naturkatastrophen. Spiel dein Spiel!
    • Organische Stadtpläne lassen Sie Ihre Stadt realistisch planen.
    • Wunder, einschließlich Megaliths!
    • Sehr innovatives technisches System.
    • Politik, Religion, soziale Klassen und Familienstrukturen.
    • Die Attribute, Erfahrungen und Kenntnisse des jeweiligen Bürgers werden simuliert.
    • Jeder Bürger hat seine eigenen Bestrebungen und entscheidet, wie man lebt, wo sie arbeiten und wenn sie kommen oder die Stadt verlassen.
    • Wirtschaft, Ressourcen-Management und Produktionsketten einschließlich Kleidung, Werkzeuge, Lebensmittel, Waren, etc ...
    • Gebäude und Ressourcen zerfallen. Kein Brot seit Jahren!
    • Simulierter Weltkontext und Migrationen.
    • Verschiedene Fraktionen benutzen Handel, Kämpfe und Einfluss, um die Welt zu beherrschen.

    Bilder dazu:





    Zum YouTube Kanal:



    Features:
    • 3D Render Technologie und UI.
    • Procedural Welt Generation.
    • Simulierte Tag- und Nachtzyklen.
    • Simulierte saisonale Zyklen.
    • Wettersimulation basierend auf realen Daten.
    • Wildtierleben und Pflanzen Zyklus des Lebens.
    • Landwirtschaftliches System
    • Schritt-für-Schritt-Struktur Gebäude und Effekte.
    • Ressourcensammlung und Speicherung.
    • Stammbaum für Bürger.
    • Zeichenattribute.
    • AI zu einem gewissen Grad, einschließlich Pfadfindung, Jobauswahl ...
    • Citizen Grundbedürfnisse wie essen, trinken, schlafen oder ausruhen
    • Tech-System
    • Einige Gegenstände jeder Art, um die Technik zu testen (Pflanzen, Tiere, Gebäude ...)
    • Verfall von Ressourcen und Gebäuden.




    Platforms:

    PC Windows zum ersten Release. Andere werden/könnten folgen.

    Sprachen:

    Englisch beim ersten Release. Chinesisch, Japanisch, Russisch, Französisch, Deutsch, Spanisch & Portugiesisch, werden nach endgültiger Freigabe hinzugefügt werden.

    Meilensteine:
    • Geschlossene Alpha-Version im Juni 2018.
    • Geschlossene Beta Version im Sep 2018.
    • Steam Release im Dezember 2018
    Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
    "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"

    Neu

    wollte auch aber leider geht es nicht ohne eine blöde Kreditkarte...sowas kommt mir nicht ins haus.

    Ich hoffe echt das wird was werden denn das sieht echt super aus und liest sich auch so.
    Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
    "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"

    Neu

    Problem ist leider auch, sie haben keine Werbung. Keine große Spielezeitschrift schreibt drüber. Sie haben bis jetzt nur über ihren eigenen Twitteraccount Werbung gemacht, ist leider zu wenig wenn es keiner mitbekommt.
    Bei Kickstarter kann man auch per Lastschrift bezahlen, geht aber leider nur für Projekte aus Deutschland. :kotz: