Angepinnt 4 GB Anpassung für Anno 1404 / Venedig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      4 GB Anpassung für Anno 1404 / Venedig

      So bevor es im UBI Forum untergeht.

      Für alle geplagten Spieler mit "Crash2Desktop", die ein Windows Vista 64 bit, Windows 7 64 bit oder Windows 8 64 bit System haben mit mindestens 4 GB RAM


      Es gibt eine Lösung des Problems, die es ermöglicht ca. 3 - 4 Stunden ohne Crash zu spielen.

      In Highend-Games wie bei uns bei den Weltrekord-Bauern, könnt ihr ca. folgendes erreichen:

      bei 200.000 - 300.000 Einwohnern

      -> 2 GB = ca. 1 Stunde
      -> 4 GB = ca. 3-4 Stunden
      -> 8 GB = k.A.
      -> 16 GB = k.A.

      1. Programm installieren
      2. die Datei "Addon.exe" im Verzeichnis C:/ Programme86x / Ubisoft / Related Design / Anno / kopieren oder wo ihr installiert habt (zur Sicherheit)
      3. die Datei "Addon.exe" mit Rechtsklick ---> Öffnen mit CFF Explorer
      4. in der linken Leiste auf "Nt Headers" dort auf "File Header" klicken
      5. dann im großen Feld auf das blaue "Click here" klicken
      6. in der Mitte steht "App can handle > 2gb adressset" (hier ein Haken rein)
      7. nun einfach auf "File" und dann "Save

      Wer nur das Grundspiel hat nimmt die Anno4.exe natürlich, wer beides hat muss auch beide ändern.


      Nun könnt ihr wieder ganz normal starten wie vorher auch, der Fehler "Crash 2 Desktop" ist weg !!! zumindest für o.a. Zeitfenster...

      Das Programm ist aber nicht in der Lage die fehlerhafte Save-Routine von Anno1404Venedig zu beheben.

      Die Anwendung bei 32bit-Systemen führt zu keinem Schaden, nützt aber auch nichts.

      Sollte noch ein PATCH oder ADDON kommen, dann muss die geänderte Addon.exe gelöscht und durch die Kopie wieder ersetzt werden.

      Downloadlink: CFF Explorer in der Annothek
      Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
      "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"
      Nachdem ich gestern die 4 GB Anpassung gemacht hatte, hat mir 1404 ein kaputtes Save geliefert und ist nach einer 3/4 Stunde angestürzt :cursing: .
      Dann bin ich wieder zurück auf die alte Version (Kopie) und es gab keine kaputten Save´s und auch keinen Absturz mehr :D , irgentwie komisch find ich, es sollte doch eher andersrum sein ?(
      keiner ist ganz gesund, bei manchem fällt es nur mehr auf :D
      Leider klappt das bei mir überhaupt nicht. Ich hab WIn 8 64bit (ziemlich neu, 1 Monat alter Laptop), hab Anno 1404 und Addon installiert. Kampagne spielen in Anno 1404 war absolut kein Problem. Aber bei Venedig kam dann schon nach 5-10min diese Meldung vonwegen der Speicher sei voll. Okay, gegoogle't, diesen Tipp mit CFF gefunden und genau so ausgeführt wie hier beschrieben. Ich krieg zwar dann keine Meldung mehr bzgl vollem Speicher, aber das Spiel stürzt mir trotzdem ab nach 10-20min. Einziger Unterschied zu vorher ist, dass wenigstens der Save nicht kaputt geht, aber spielen kann man Anno so nicht...
      Bei mir hat leider die CFF Version durch die kopierte Anno.exe ersetzen nichts gebracht, außer dass ich wieder auf den vollen Speicher hingewiesen werde. Ich würd das so gern spielen, aber kA wie ich das zum Laufen bringen soll...würde mich ja über 2h schon freuen.

      Ich hab 8 GB Ram und eine nVidia GeForce 650M GT Graka
      @Annothek,

      bezüglich meiner Schwierigkeiten mit dem angepassten Spiel:
      anscheinend muckt bei mir das Spiel, wenn etwas neu ist :wacko:
      ich nehm jetzt schon länger wieder die angepasste Version und hatte nur noch 1x einen Absturz (der wurde aber durch den Vulkan verursacht)
      ich habe auch keine kaputten Spielstände mehr

      @Dalin
      mit W8 kenne ich mich nicht aus, aber das mit den Abstürzen scheint mir ne andere Ursache zu haben, hilfreich wäre hier ne dxdiag
      allgemein:
      sind die Treiber auf dem neuesten Stand (nur weil das Laptop neu ist, heisst das nicht, daß die Treiber aktuell sind)
      ist die Graka aktiviert, nicht das es auf onboard Graka steht
      wie hoch ist die Auslagerungsdatei
      hast du vielleicht Programme im Hintergrund laufen

      das sind so Sachen, die mir jetzt auf die Schnelle einfallen, aber hier gibt es ein paar, die sich mit der Materie besser auskennen

      Mf
      Tzimal
      keiner ist ganz gesund, bei manchem fällt es nur mehr auf :D
      Denk aber drann Anno hat 2 exe Dateien :) anno.exe und addon.exe man muss logischerweiße das LAF Flag in beiden Dateien setzen :)

      die Abstürze....mal Temperaturen kontrolliert vom Laptop? Anno treibt die Hardware an ihre Grenzen was zu hohen Temps führen kann gerade bei einem Laptop
      Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
      "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"
      Danke für eure Rückmeldungen.

      Was die Treiber angeht, habe ich nach Kauf aktualisiert, für die Graka kam erst jüngst ein neuer Treiber, den hab ich auch installiert.
      Was die Einstellungen angeht, die Kampagne hatte ich mit hohen Einstellungen gespielt, aber da wie gesagt auch keine Meldung bekommen. Venedig spiele ich auf niedrig und hab nur Texturen und Wasser auf hoch gestellt, sowie niedrige Schatten.
      Ich hatte letztin das Game nochmal deinstalliert und wahllos in einen andern Ordner installiert, CFF für beide .exe angehakt und konnte dann gut 4h ohne Probleme spielen und dachte, es wäre geheilt. Nachdem mir der wahllos Zielordner aber nicht gefallen hat, hab ich das Game wieder deinstalliert und neu in den Programmordner (x86) installiert, wieder alles gepatcht, wieder CFF verwendet und Game stürzt wieder ab nach weniger als 15min (das ist mein Speicherintervall und das wurde nicht mal erreicht, bevor es einfach zuging).
      Außer Anno 1404+Venedig hab ich noch Skyrim und 2 Tomb Raider Games installiert und da kann ich auch spielen bis unendlich ohne Abstürze, dabei ist Tomb Raider Legend ja glaub ich noch älter als Anno 1404, kA warum sich nur dieses Spiel so anstellt.

      Temperatur vom Laptop ist gut, nachdem ich bei meinem letzten Laptop da nie drauf geachtet hab und das bereut hab, bin ich vorsichtig geworden, habe auch einen externen Kühler.
      Wenn die Deinstallationsroutine nicht sauber funktioniert hat kannst Du es mit einem Bereinigungstool wie ccleaner versuchen oder Du musst die Registry Einträge für das Kontextmenü manuell entfernen. Eine Beschreibung wie das funktioniert findest Du zum Beispiel hier: Einträge im Kontextmenü entfernen - Aber Achtung! Manuelle Veränderungen an der Registry können Dein System lahmlegen. Also lieber 3x prüfen ob man auch an der richtigen Stelle ist, bevor man etwas ändert.
      Gute Frage habe gerade die KE-DE Version drauf, zur Not einfach kurz nachschauen kann es nicht mit Sicherheit sagen ob es geändert ist von GOG.
      Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
      "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"
      Ich habe die Steam-Version Anno 1404: Venice auf Win10 installiert. In letzter Zeit kommt es immer häufiger zu Abstürzen. Vor einiger Zeit kamen die Abstürze immer erst nach der meldung "Oh, schon 2 Stunden rum!". Da wusste ich, dass ich speichern und das Spiel neu starten sollte. Jetzt kommen die Crashes aber schon eher, was mich immer wieder kalt erwischt.
      Den Trick mit dem CFF Explorer habe ich auch schon versucht, aber der zögert den Crash nur um ein paar Minuten hinaus.

      Was mir aber aufgefallen ist: Die Steam-Version ist v2.01.5010 bei mir. Laut Downloads gibt es für Venedig aber eine Version 2.1. Weiß jemand, ob die bei der Steam-Version anders zählen und es doch die aktuellste Version ist? Und wenn sie nicht aktuell ist, kann ich mit der von der genannten Seite einfach drüber patchen?
      @all - wer die Änderungen lt. Starttheard macht, kann in der Regel 1404 unter W10 ohne Abstürze spielen.
      Da das aber nur eine Notlösung darstellt, kann ein kleines "Staubkörnchen" = fehlerhafte Konfiguration von andererer Software bzw. des W10-Betriebssystem selbst zu Abstürzen führen.

      Deshalb wäre es hilfreich, im vorliegenden Fall mindestens die komplette!! DxDiag online stellen bzw. die letzten dmp-Files als Zip-Archiv packen und dito online stellen. Die dmp-Files findet ihr unter C:\Windows\Minidump.
      Mit diesen Angaben ist zweifelsfrei klärbar, wer der Verursacher euerer PC-Probleme ist.
      Schlagt mich aber bei der Steam Version ist das ganze komplexer zu machen...da hier die Überprüfung von Steam hinzukommt, ich meine in der AnnoZone gab es ein Lösung muss aber selber suchen :(
      Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
      "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"
      Moinsen, also ich hab auch den CCF trick ausprobiert und der hat dazu geführt das die Meldung mit dem Speicher nicht mehr kommt, das spiel stürtz aber trotzdem regelmäßig ab, ca alle 2 st.
      Ja ich habe beide exe datein entsprechend gefixt, treiber aktuell und ahja ich benutze Windows 10. sollte ja dann eig keine abstürze geben wenn ich es fixe mit dem CCF explorer.

      So nun habe ich gerade nak um Minidump ordner geschaut und der ist Leer ? weiß jemand
      Teste diese beiden mal sind von meiner KR Version und ich habe keine Probleme nur um sicher zu gehen das da alles stimmt.

      Du könntest auch zum Test mal im Roaming Ordner unter Ubisoft Anno 1404 die config umbenennen, das Spiel erstellt diese dann neu ab und zu zerbrösselt die auch mal.
      Dateien
      • Addon.exe

        (16,39 MB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Anno4.exe

        (14,95 MB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Ist dieses Zitat eine Andeutung auf die Zukunft?
      "Ja aber ändert ja nichts daran und das finale Update ist ja auch ziemlich umfangreich - und die Anno-Reihe geht ja immer weiter ;)"
    • Benutzer online 1

      1 Besucher